Fragen zu Camponotus ligniperdus & Messor barbarus

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Re: Fragen zu Camponotus ligniperdus & Messor barbarus

Beitragvon detritas » 20. Mai 2019, 19:55

Hallo zusammen,

habe mir am Wochenende ein Formikarium auf ebay Kleinanzeigen zugelegt. Habe es denn mit unseren Kleinen eingerichtet. Leider hat der Verkäufer mit Lasius mitgeben. Da er sie nicht mehr haben wollte. Morgen werde ich Bilder von den "stilles örtchen" erstellen. Da sie sehr klein sind, habe wir Sand genommen. Das wir auch was sehen. Gestern sind sie auch gut ans Futter gegangen, heute jedoch nicht mehr :) haben sich wohl satt gegessen :p :clap: unser Kleiner ist total hin und weg.
detritas
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Registriert: 28. Mai 2011, 08:36
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Fragen zu Camponotus ligniperdus & Messor barbarus

Beitragvon Harry4ANT » 20. Mai 2019, 20:32

Ach was heißt leider - sind auch toll zu beobachtende Ameisen ;)
Der Wuselfaktor wird da später z.B. sogar größer als bei Messor barbarus oder C. ligniperdus.
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah
Benutzeravatar
Harry4ANT
Moderator
 

Beiträge: 1489
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 3
Januar (1) März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 299 mal
Danke bekommen: 983 mal

Re: Fragen zu Camponotus ligniperdus & Messor barbarus

Beitragvon detritas » 1. Juni 2019, 12:20

Der Link zum neuen Bereich.

Danke für die ganzen Informationen :)
detritas
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Registriert: 28. Mai 2011, 08:36
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Vorherige

Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder