Hilfe bei zwei Bestimmungen

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
DerUntergraber
Einsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 4. März 2005, 09:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1

Beitrag von DerUntergraber » 8. Juni 2005, 11:42

leider keine fotos sondern nur wage beschreibungen.

1. dürfte nicht so schwer sein.
gesichtet im garten, größe 3-4 millimeter, L.n sehr ähnlich nur der thorax ist rot.

2. irgendwie merkwürdig.
von der länge her etwa 3 millimeter, aber sehr schmal und sehr dicht. zwischen kopf thorax und abdomen praktisch kein abstand erkennbar, sehr dunkel schwarz gefäbrt, abdomen glänzt stark und auff#lligstes verhaltensmerkmal: extrem langsam.
die bewegungen muten an als wären alle tiere grad am spazierengehen

und noch eine frage: was sind typische nistplätze für M.ruba? ich hab den ganzen garten abgesucht aber finde keine einzige kolonie, im gegensatz zu L.n die einfach überall sind

Frame
Halter
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2005, 17:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2

Beitrag von Frame » 8. Juni 2005, 12:34

Zu der Bestimmung kann ich nichts sagen aber M.rubra hab ich schon öfters unter alten Holzplatten gefunden die im Garten oder so waren.

Benutzeravatar
Wiseman
Erfahrener Halter
Beiträge: 602
Registriert: 6. April 2004, 08:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von Wiseman » 8. Juni 2005, 12:41

Hallo Untergraber!

zu 1.: Könnte evtl. Lasius brunneus oder Lasius emarginatus sein. Fotos wären hier natürlich hilfreich.

zu 2.: Könnte alles Mögliche sein. Hier sind Fotos unbedingt nötig.

Was Myrmica rubra angeht (nicht ruba, war sicher ein Tippfehler), Du findest sie überall, wo der Boden etwas feuchter und beschattet ist. Meist nisten sie unter flachen Steinen oder unter lose herumliegendem Holz. Auch unter Gartenzwergen u. ä. habe ich bereits Kolonien entdeckt.
Die Übermächtigkeit von Lasius niger in Deinem Garten könnte natürlich auch der Grund sein, warum Du keine Myrmica rubra findest.

Ciao, Wiseman!

DerUntergraber
Einsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 4. März 2005, 09:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von DerUntergraber » 8. Juni 2005, 12:48

ah sehr gut, ich danke euch.
nun ist mir auch klar was ich vermutlich falsch gemacht habe, ich hatte nämlich fälschlicherweise in erinnerung, dass m.rubra :D trocken und warm bevorzugt.

dann mach ich mich mal auf ins gebüsch ;)

DerUntergraber
Einsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 4. März 2005, 09:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von DerUntergraber » 8. Juni 2005, 14:19

leider bin ich unfähig anständige fotos zu machen.
dies ist das beste obwohl es doch sehr verschwommen ist, vieleicht erkennt ja jemand trotzdem etwas

heldgop
Halter
Beiträge: 901
Registriert: 8. Juni 2005, 12:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von heldgop » 9. Juni 2005, 11:45

hi,

das bild ist nicht verschwommen sondern verwackelt.

probier mal die belichtung der cam runter zu drehen und zusätzlich zu beleuchten, dann iss das wackeln nicht so schlimm.

mfg

edit: du kannst auch noch die timerfunktion von der cam verwenden, dann fällt das wackeln durch das betätigen des auslößers auch noch weg. und eventuell weniger kaffee trinken :D :D :D

DerUntergraber
Einsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 4. März 2005, 09:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7

Beitrag von DerUntergraber » 9. Juni 2005, 11:49

hehe nagut, ich versuchs nachher nochmal, aber das mit dem kaffee kann ich für heute schon nicht mehr ändern ;)

DerUntergraber
Einsteiger
Beiträge: 97
Registriert: 4. März 2005, 09:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8

Beitrag von DerUntergraber » 9. Juni 2005, 14:50

so, vieleicht kanns jetzt jemand erkennen

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“