Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Re: Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Beitragvon trailandstreet » 24. Oktober 2018, 12:56

Kein Wunder, es laufen ja draußen immer nich welche rum, warum also sollten unsere, in den dauerwarmen Gebäuden gehaltenen Tiere dann an Winterruhe denken.
Ich kann meine auch noch nicht richtig einwintern, weil es teils auch noch zu warm wird auf unserem Dachboden.
lorem ipsum
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 3663
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Wohnort: Sammaskiara
Hat sich bedankt: 1050 mal
Danke bekommen: 1152 mal

Re: Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Beitragvon Timmey91 » 25. Oktober 2018, 20:37

Hey,

Möchte mich gerne doch nochmal absichern.
Ich habe viel recherchiert aber bin mir immer noch unsicher.

Es geht um die Temnothorax spec. Kolonie, welche ich freundlicherweise von Roteameise bekommen habe.
Sie sind ja bei mir aus ihrer Eichel in eine Haselnuss umgezogen.
Gehe ich richtig in der Annahme das die Temnothorax bei ca 8-10 Grad Celsius immer noch furagieren und ihr Nest selbst befeuchten?
Oder befeuchtet ihr die Nester trotzdem ab und zu noch manuell, und wenn ja reicht es dann ein paar Tropfen Wasser auf oder unter die Haselnuss zu träufeln?

Ich sehe es als schwierig weil ich ja auch nicht ins Nest schauen kann um zu schauen obs ihnen gut geht.
Wäre wohl besser die Variante mit der halben Nuss und Plexiglas als Nest anzubieten...

Liebe Grüße
Timmey91

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Timmey91 für den Beitrag:
Roteameise
Benutzeravatar
Timmey91
Halter
 

Beiträge: 192
Registriert: 22. Dezember 2014, 12:32
Wohnort: Worms Rheindürkheim
Auszeichnungen: 1
Auszeichnung Dezember (1)
Hat sich bedankt: 355 mal
Danke bekommen: 191 mal

Re: Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Beitragvon trailandstreet » 27. Oktober 2018, 20:18

Ich hab meine in Arenen mit Gipsboden. Dieser wird befeuchtet und so lange ich immer etwas Kondenswasser an Deckel sehe, ist es auch feucht genug.
lorem ipsum

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor trailandstreet für den Beitrag:
Timmey91
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 3663
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Wohnort: Sammaskiara
Hat sich bedankt: 1050 mal
Danke bekommen: 1152 mal

Re: Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Beitragvon Lufos » 3. März 2019, 16:25

Hallo,

ich habe gestern mal bei meiner Myrmica rubra Kolonie nach dem Rechten gesehen und leider eine tote Arbeiterin gefunden. Sollte ich die Kolonie jetzt bereits aus der Winterruhe holen, um weitere Verluste zu vermeiden, oder soll ich sie lieber bis Ende März in Ruhe lassen?

Gruß
Lufos

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Lufos für den Beitrag:
Maddio
Lufos
Einsteiger
 

Beiträge: 32
Registriert: 27. Februar 2019, 16:46
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Beitragvon Maddio » 3. März 2019, 22:05

Hi,
das eine hat mit dem anderen im Grunde nichts zu tun. Verluste während der Winterruhe sind vollkommen normal. Bei meiner C. vagus-Kolonie sind etwa 60-70 Arbeiterinnen diesen Winter verstorben, was bei einer Volksstärke von ~1.000 Arbeiterinnen aber wenig Unterschied macht.

Also wegen einer toten Arbeiterin musst du dir keine Gedanken machen.

Davon getrennt zu betrachten ist die Frage ob du die Winterruhe beenden kannst. Das kommt vor allem darauf an, wann die Kolonie eingewintert wurde und ob sie eine gute Winterruhe hinter sich hat. Wenn dies der Fall ist, spricht nichts dagegen, die Kolonie langsam auszuwintern. Wurde die WR erst spät eingeläutet oder war diese nicht sehr gut, dann wäre es vorteilhaft noch etwas zu warten.

LG Maddio

P.S.: Wie schon an anderer Stelle erwähnt ist Feuchtigkeit sehr wichtig für Myrmica. Dafür muss immer gesorgt sein, gilt auch und besonders für die Winterruhe.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
Lufos
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 2020
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 3845 mal
Danke bekommen: 2172 mal

Re: Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Beitragvon Lufos » 3. März 2019, 22:38

Danke dir. Ich werde die Woche mal im Antstore nachfragen, wann die WR begonnen hat. Es ist ja noch die kleine Kolonie im Reagenzglas von 10-20 Arbeitern.
Lufos
Einsteiger
 

Beiträge: 32
Registriert: 27. Februar 2019, 16:46
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 12 mal

Vorherige

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder