Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Okt. 2008 [Lasius sp.]

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Gaster
Halter
Offline
Beiträge: 1490
Registriert: 2. Januar 2006, 17:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#9 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Gaster » 8. Oktober 2008, 20:26

Laut Seifert leben in Nestern von Lasius flavus durchschnittlich 1,5 - 2 Königinnen. Ob man da von Monogynie sprechen kann... Außerdem gründen sie sehr oft in Hesmose oder tödliche Kämpfe, es folgt keine weitere Adoption, die Kolonie stirbt mit dem Tod dieser Königin.">Pleometrose. Im Normalfall bekämpfen sich zwei Königinnen dieser Art nicht, wenn sie gerade erst geschwärmt und begattet sind.


MfG Jan

Benutzeravatar
Koepyhh
Einsteiger
Offline
Beiträge: 113
Registriert: 19. Juli 2007, 01:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#10 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Koepyhh » 8. Oktober 2008, 20:26

Tya, ich hoffe sie brechen ihre Flügel noch ab.

wobei ich auch mal eine Lasius niger Gyne hatte die ihre Flügel nicht abgebrochen hat und trotz dem ein gesundes Völkchen aufzog ^^


Naja wär schon cool.. Mal wieder einer Gyne beim gründen zusehen (ist doch irgend wie immer wieder toll^^)

Gurß

Wenn die ihre Flügel morgen noch hat setze ich sie raus ; )

Benutzeravatar
Flafus
Einsteiger
Offline
Beiträge: 47
Registriert: 13. August 2008, 17:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#11 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Flafus » 8. Oktober 2008, 20:26

Hier kann man PHiL nicht wiedersprechen, die Jungköniginn ist mit großer warscheinlichkeit nicht begattet.

Also von meinem Standpunkt aus muss das Lasius flavus sein, da ich einen ähnlich späten Schwarmflug heute erleben durfte. Das es sich evtl. um eine Lasius myops handelt (die sehr leicht mit Lasius flavus zu verwechseln ist) halte ich für unwarscheinlich. Ich würde also durchaus von einer Lasius flavus ausgehen.

Gaster
Halter
Offline
Beiträge: 1490
Registriert: 2. Januar 2006, 17:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#12 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Gaster » 8. Oktober 2008, 20:30

Flafus hat geschrieben:Hier kann man PHiL nicht wiedersprechen, die Jungköniginn ist mit großer warscheinlichkeit nicht begattet.

Also von meinem Standpunkt aus muss das Lasius flavus sein, da ich einen ähnlich späten Schwarmflug heute erleben durfte. Das es sich evtl. um eine Lasius myops handelt (die sehr leicht mit Lasius flavus zu verwechseln ist) halte ich für unwarscheinlich. Ich würde also durchaus von einer Lasius flavus ausgehen.




Und wie gelangst du zu dieser Annahme?

Benutzeravatar
Flafus
Einsteiger
Offline
Beiträge: 47
Registriert: 13. August 2008, 17:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#13 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Flafus » 8. Oktober 2008, 20:34

Lasius myops hat erstens andere/frühere Schwärmzeiten. Und ist nicht so häufig vertreten wie Lasius flavus. Auch muss ich wiederholen, dass ich heute einen Schwarmflug Lasius flavus beobachten konnte. Deshalb nehme ich an das es keine Lasius myops sind.

Sollte ich mich in diesem Punkt geirrt haben, habe ich meine Menschlichkeit wieder mal unter Beweis gestellt

Benutzeravatar
Koepyhh
Einsteiger
Offline
Beiträge: 113
Registriert: 19. Juli 2007, 01:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#14 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Koepyhh » 8. Oktober 2008, 20:39

ok im ersten beitrag habe ich flavus geschrieben (m.e. richtige Schreibweise)

dannhabe ich den nick von flafus gelesen und habe im darauf folgenden beitrag flafus geschrieben^^

sehr geil finde ich , dass flafus auch flafus geschrieben hat:)
nämlich um 19:52^^

Benutzeravatar
Flafus
Einsteiger
Offline
Beiträge: 47
Registriert: 13. August 2008, 17:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#15 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Flafus » 8. Oktober 2008, 20:43

Flafus hat geschrieben:habe ich meine Menschlichkeit wieder mal unter Beweis gestellt


Da hat mein Nick mir wohl einen Streich gespielt! Das muss ich leider so stehen lassen!

Benutzeravatar
Koepyhh
Einsteiger
Offline
Beiträge: 113
Registriert: 19. Juli 2007, 01:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#16 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Koepyhh » 8. Oktober 2008, 21:25

ja^^
sche´´ Unterbewußtsein ; )

willkommen im Club

Gruß Markus

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“