Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Okt. 2008 [Lasius sp.]

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Benutzeravatar
Koepyhh
Einsteiger
Offline
Beiträge: 113
Registriert: 19. Juli 2007, 01:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Okt. 2008 [Lasius sp.]

Beitrag von Koepyhh » 8. Oktober 2008, 19:33

Hy, ich war eben draussen, habe Müll raus gebracht und habe zwei Königinin gefunden.

Um ca. 18 uhr fand ich das erste Tier auf dem Mülleimer, die andere einige Meter weiter im Bet.

Temp. 14C°
Wind aus osten
Lufteuchtigkeit unbekannt

:)Ja ja, die Bilder sind schlecht, das weiß ich aber meine Freundin hat meine Cam mit auf Klassenfahrt, dager kann ich vorerst nur Handyfotos bieten.

Die Tiere sind etwa 9mm lang , glänzend schwarz, Oberseite des Gaster bräunlich und von unten gelblich.

Mein ertser gedanke war Lasius flavus allerdings konnte ich in der Umgebung keine Arbeiter (ich weiß die leben ehr unterirdisch aber gar keine Arbeiter?)
entdecken .
Ausserdem haben die beiden Mädels recht aggressiv aufeinander reagiert, die eine packte die andere nach kurzer zeit direkt hinder dem Kopf.

Jetzt seid Ihr gefragt, was habe ich da gefunden?

Beste Grüße
Dateianhänge
DSC01688.JPG
DSC01689.JPG
DSC01691.JPG

Benutzeravatar
ZiTroNe
Halter
Offline
Beiträge: 415
Registriert: 8. Oktober 2008, 14:45
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von ZiTroNe » 8. Oktober 2008, 19:42

Hey
Hab garnicht gewusst das jetzt noch Königinnen ausschwärmen naja egal.
Ich denke du hast Lasius flavus gefunden!
Zu erkennen am Orangenen Bauch :)
Bin mir aber nicht 100% sicher.

mfg Zitrone

Benutzeravatar
Flafus
Einsteiger
Offline
Beiträge: 47
Registriert: 13. August 2008, 17:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Flafus » 8. Oktober 2008, 19:52

Ja das ist auf "jeden Fall" Lasius flavus. Die sind bei mir heute auch geschwärmt was an dem warmen Wetter gelegen haben muss.

Deine Gyne sieht leider nicht begattet aus, es sei denn sie hat ihre Flügel bereits abgetrennt.

Benutzeravatar
Koepyhh
Einsteiger
Offline
Beiträge: 113
Registriert: 19. Juli 2007, 01:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Koepyhh » 8. Oktober 2008, 19:58

eine hat noch beide flügel die andere hat einen verlohren, mal sehen was daraus wird..


Dann war mein erster Gedanke doch richtig^^
Aber sind L. flafus nicht polygyn? warum packen die sich gegenseitig am hals?

Ich war auch sehr überrascht jetzt noch Gynen draussen zu finden ; )

Benutzeravatar
Flafus
Einsteiger
Offline
Beiträge: 47
Registriert: 13. August 2008, 17:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Flafus » 8. Oktober 2008, 20:13

Ja wenn sie noch Flügel hat ist es nicht so gut! Aber mal abwarten. Nein Lasius flavus ist monogyn, es kann jedoch zur Pleometrosegründung kommen was nicht zu empfehlen ist da sich die Königinnen nach kurzer zeit bekämpfen.

Ja das werden wohl die letzten Geschlechtstiere sein die jetzt ausgeflogen sind ich denke nur noch wenige Kolonien haben noch Geschlechtstiere die nicht ausgeflogen sind!

Nuptial
Halter
Offline
Beiträge: 432
Registriert: 5. Juli 2008, 15:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Nuptial » 8. Oktober 2008, 20:14

Leute, es heisst Lasius flavus.

Benutzeravatar
Flafus
Einsteiger
Offline
Beiträge: 47
Registriert: 13. August 2008, 17:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von Flafus » 8. Oktober 2008, 20:17

Ich hoffe das war keine Anspielung auf meinen Nicknamen der mehr eine ironische Bedeutung hat!

Wenn du jedoch Koepyhh verbessern möchtest gebe ich dir wohl recht. Es heist Lasius flavus.

PHiL
Halter
Offline
Beiträge: 1161
Registriert: 5. Juli 2008, 15:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

#8 AW: Königin vom heutigen Schwärmflug 8.Oktober 2008

Beitrag von PHiL » 8. Oktober 2008, 20:19

Hallo Keopyhh!

Die, die ihre Flügel nicht abgeworfen hat, ist warscheinlich auch nicht begattet, deshalb solltest du sie besser wieder Frei lassen.
Auf dem Fotos kann man wirklich kaum etwas erkennen, ich traue mir keine Bestimmung zu, ich denke aber, man kann sie getrost Lasius sp nennen.
Außerdem ist diese Art nicht polygyn, sondern monogyn, auch wenn es scheinbar oft zur Gründung in Hesmose oder tödliche Kämpfe, es folgt keine weitere Adoption, die Kolonie stirbt mit dem Tod dieser Königin.">Pleometrose kommt.
Ich denke, damit kann man dass aggressive Verhalten erklären, aber darum musst du dir keine Sorgen machen, da du die Eine mit Flügeln sowieso frei lassen musst.

Grüße PHiL

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“