Lasius niger Gründungsphase!

Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]

Re: Lasius niger Gründungsphase!

Beitragvon XantiaX1 » 26. Dezember 2018, 17:23

Sie sind im Reagenzglas und schlecht zu sehen ich sehen jedenfalls nur 6 die Leben.
Ich hatte gelesen das sie nur Honig und Wasser in der Anfangzeit brauchen ?

Wie Kühl sollte es den sein reichen 10grad (keller).

Mfg
XantiaX1
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 31. Juli 2018, 08:00
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius niger Gründungsphase!

Beitragvon Harry4ANT » 26. Dezember 2018, 17:48

Das dürfte das Problem gewesen sein.

Die Kolonie braucht zwingend Proteine für eine Entwicklung und ein Weiterleben.

Die 10 Grad im Keller (Alternativ Kühlschrank) sind ok aber ich würde jetzt nochmal ein paar Tage warten und erstmal etwas füttern - tote Spinne, Fliege, Fruchtfliegen ...was immer greifbar ist.

Dann in den nächsten 2 Wochen wenn möglich die Temperatur schrittweise senken.

In der Winterruhe ist wichtig, dass das Nest nicht austrocknet.
Also der Wassertank des RGs muss noch Wassser haben.

Eventuell hier noch etwas stöbern in der Winterpause:
vbseiten.php?id=12
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
Unkerich
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1358
Registriert: 8. Dezember 2016, 22:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 3
Januar (1) März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 249 mal
Danke bekommen: 897 mal

Vorherige

Zurück zu Ameisenhaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder