Manica rubida aus der Sicht eines Halters

Unterfamilie: Myrmicinae

Re: Manica rubida aus der Sicht eines Halters

Beitragvon Erne » 10. Juni 2016, 20:40

Volk ohne Königin
Schaue ich in die Anlage (Nest/Arena), entsteht oberflächlich der Eindruck, die Arbeiterinnen werden knapp.
Aus den mit überwinterten Larven haben sie überwiegend Jungköniginnen aufgezogen, einige Hundert.
Wenige Arbeiterinnen und ein paar Männchen.
Die Jungköniginnen bevölkern das ganze Nest, lungern überall herum.
Bin schon gespannt, was sich da abspielt, wenn diese in Schwarmstimmung kommen.

401 402 403
404 405 406

Die auf den Bildern sichtbaren Larven, sind aus den Eiern geschlüpft, die von Arbeiterinnen gelegt wurden.
Um diese zu versorgen, grasen die noch vorhandenen Arbeiterinnen alles ab, was ich an Futter anbiete und das ist nicht gerade wenig.

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für die Beiträge (total 4):
MotokosworldSajikiiDiffeomorphismusmondkid
Benutzeravatar
Erne
Administrator
 

Beiträge: 2128
Bilder: 404
Registriert: 18. April 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 4074 mal
Danke bekommen: 3338 mal

Riesige Larve

Beitragvon Erne » 22. Dezember 2016, 11:08

Manchmal ereignen sich Dinge, wo ich selbst nach jahrelanger Haltung dieser Art, noch überrascht werde.
Große Larven für große Arbeiterinnen, noch größere Larven für Jungköniginnen, sind bei dieser Art immer zu beobachten.
Das sie derartig große Larven aufziehen, konnte ich noch nie beobachten.
Arbeiterinnen sind ständig dabei zu beobachten, wie sie die Larve ausgiebig belecken.



Manica rubida mit Larve _1.jpg

Manica rubida mit Larve _2.jpg

Manica rubida mit Larve _3.jpg

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für die Beiträge (total 7):
Saskia80MotokosworldsimoAnt33DiffeomorphismusMaddiotrailandstreetbenai
Benutzeravatar
Erne
Administrator
 

Beiträge: 2128
Bilder: 404
Registriert: 18. April 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 4074 mal
Danke bekommen: 3338 mal

Vorherige

Zurück zu Manica

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder