Manica rubida - Haltungserfahrungen

Unterfamilie: Myrmicinae

AW: Manica rubida - Haltungserfahrungen

Beitragvon Isi » 14. September 2011, 14:11

14.09.2011

Seit Mitte August habe ich die künstliche Erwärmung des RG`s beendet. Wie erwartet haben sich die Larven nicht mehr weiterentwickelt. Allerdings sind mir trotz der geringen Kolonieaktivität noch zwei Aufnahmen von Arbeiterinnen am Zuckerwasser geglückt.
Ansonsten habe ich der Kolonie viel Ruhe gegönnt und seit Ende August auch nicht mehr den Sichtschutz vom RG entfernt.

Deshalb war der Schock für mich heute groß, die Königin stebend/tot im RG liegen zu sehen. Arbeiterinnen und Larven sind dagegen wohlauf. Warum die Königin gestorben ist, bleibt für mich ein Rätsel, da es dem Rest der Kolonie ja augenscheinlich gut geht. Einzige Ursache könnte eine Krankheit/ein Parasit sein, welche/r die Königin befallen hat. Bei Betrachtung der letzten Videos des HB`s, ist mir nämlich augefallen, dass der rechte Fühler der Königin immer steifer/unbeweglicher geworden ist.
Ansonsten kann es natürlich auch an den Haltungsbedingungen gelegen haben, welche bei dieser Art ja sehr,
sehr sensibel sind.

Die verbleibenden Arbeiterinnen und Larven werde ich trotzdem nach und nach auf die Winterruhe vorbereiten. Mal sehen, ob die Arbeiterinnen die noch vorhandenen 10-15 Larven im nächsten Frühling aufziehen. Vielleicht legen die Arbeiterinnen -obwohl es sich um Pygmäen handelt- ja auch noch Eier.

Abschließend noch die bildliche Dokumentation der geschilderten Ereignisse.

BildBild




Es grüßt, ein trauriger Isi

Zum Diskussionsthread
Benutzeravatar
Isi
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 507
Registriert: 18. November 2009, 18:30
Wohnort: Maintal
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Manica rubida - Haltungserfahrungen

Beitragvon Isi » 12. Dezember 2011, 14:05

12.12.2011

Ende dieses Haltungsberichtes
[size=100]

[size=84]Seit Anfang Oktober hatte ich der überlebenden Kolonie totale Ruhe gegönnt.

Trotzdem hat sich nach dem heutigen Kontrollblick meine Hoffnung darauf, dass die im Oktober noch lebenden Arbeiterinnen nach der Winterruhe die verbliebenen Larven weiterpflegen, zerschlagen.

Aber seht selbst:
[/SIZE][/SIZE]


[size=100][size=84] Gruß, Isi

[/SIZE][/SIZE]Zum Diskussionsthread


Dieser Haltungsbericht wurde beendet und ist daher geschlossen.

Bei eventueller Fortführung dieses Berichts bitte einen Moderator zur Öffnung des Themas kontaktieren

[size=100]
[/SIZE]
Benutzeravatar
Isi
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 507
Registriert: 18. November 2009, 18:30
Wohnort: Maintal
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Vorherige

Zurück zu Manica

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder