Mehlwurm zucht!!!

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Antworten
Benutzeravatar
SortfoX
Einsteiger
Beiträge: 151
Registriert: 10. Juni 2005, 17:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1

Beitrag von SortfoX » 2. Juli 2005, 18:41

Liebe Armeisenfreunde,

ich wollte mein Lebendfutter sprich Mehlwürmer gerne selber züchten, hatt jemand darin schon erfahrungen gemacht, wen ja meldet euch bitte hier. Ich habe jeden falls gelesen das man die in einem gewöhnlichen Gefäss mit Mehl drin halten kann, doch wie vermehren die sich den? Und was muss ich sonst noch dazu beitragen?
Ich danke schon mal im Vorhaus!!! :D :D :D

mfg SortfoX...
Nach langer langer Zeit endlich wieder da, freu mich schon auf all die Neuigkeiten die es zuhören gibt!!

Frame
Halter
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2005, 17:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2

Beitrag von Frame » 2. Juli 2005, 18:48

Kurz und knapp: http://www.frankkern.de/haltung.htm
Zark hatte den Link hier glaub ich schonmal gepostet.

Benutzeravatar
SortfoX
Einsteiger
Beiträge: 151
Registriert: 10. Juni 2005, 17:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von SortfoX » 2. Juli 2005, 19:02

Cool vielen dank, für den Link. Wusste gar nicht das man da soviel Zeug für braucht.... ;)

mfg SortfoX...
Nach langer langer Zeit endlich wieder da, freu mich schon auf all die Neuigkeiten die es zuhören gibt!!

DarkZark
Halter
Beiträge: 805
Registriert: 6. Oktober 2003, 13:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von DarkZark » 2. Juli 2005, 21:25

Nein, das war ich nicht... ich bin der Typ mit dem Hypertufa-Rezept gewesen, aber ich gebe zu die Seite von dem externen Link hat Ähnlichkeiten mit der Rezept-Seite...

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“