Metabolismus und Antibiotika bei Ameisen

Nachrichten aus den Medien und der Wissenschaft.

Metabolismus und Antibiotika bei Ameisen

Beitragvon jkiefer » 29. August 2010, 22:08

Hallo,

zur Zeit gehts hier ja Schlag auf Schlag, noch 2 interessante Artikel über Ameisen aus den letzten Tagen...

Ant colonies shed light on metabolism
Interessant ist hier vorallem, dass sich eine Ameisenkolonie als ganzes auch in Sachen Metabolismus wie ein einziges Lebewesen verhält, wie als wäre sie ein einziger "Super-Organismus".

und

Ants found to use multiple antibiotics as weed killers
Neu daran ist, dass Blattschneiderameisen (hier Acromyrmex octospinosus) gleich mehrere Antibiotika nutzen, um ihre Pilzgärten zu schützen.

Lg
<< Nützliche Links >> Wissen & Handwerk der Ameisenhaltung + AmeisenWiki + Suchfunktion+ Lexikon << Nützliche Links >>

"Was für ein Ende soll die Ausbeutung der Erde in all den künftigen Jahrhunderten noch finden? Bis wohin soll unsere Habgier noch vordringen?"
(Plinius der Ältere, 23 - 79 n. Chr.)


Mein kleiner Blog über Ameisen und so Zeugs...
Benutzeravatar
jkiefer
Halter
 

Beiträge: 399
Registriert: 3. Dezember 2008, 10:41
Wohnort: Unterreit
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Metabolismus und Antibiotika bei Ameisen

Beitragvon Gast » 30. August 2010, 09:07

@ jkiefer: Vielen Dank für die Hinweise!

mfG,
Merkur
Gast
 


AW: Metabolismus und Antibiotika bei Ameisen

Beitragvon Raimund » 30. August 2010, 12:30

Schöne Links, jedoch finde ich die Feststellung irgendwie trivial, dass bei einer großen Kolonie der Anteil der "schwer" arbeitenden Individuen prozentuell geringer ist (und somit die Stoffwechselrate), als der einer kleinen Kolonie.
Interessanter ist da die Anschauung, dass manche Ameisen als Verteiler von Informationen dienen, um die Effektivität zu steigern.
certain ants take on the role of a network hub
Ich beziehe mich auf den ersten Link.

Gruß
[font=Tahoma][font=Verdana]Haltungsbericht zu: Pheidole pieli Youtube-Channel[/font][/font]
[font=Times New Roman]
[/font][font=Times New Roman]Take the time, to learn to breathe,
‘Cause some day we’re goin’ under,
When did we, all fall asleep?
Won’t someone wake us?[/font]
Benutzeravatar
Raimund
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 768
Registriert: 19. Juni 2007, 20:35
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 6 mal


Zurück zu Neues aus Medien & Wissenschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder