Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Nachrichten aus den Medien und der Wissenschaft.

Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Beitragvon TiGGa » 16. September, 2008, 08:25

Heute morgen habe ich auf n-tv.de einen interessanten Artikel gelesen:

Fremd wie vom Mars Neue Ameisenart entdeckt - n-tv.de

Es wurde eine neue Ameisenart im brasilianischem Regenwald entdeckt, zum einem blind und zum anderen lange Mandibeln besitzt. Die Ameise wurde Martialis heureka getauft. Tja Necturus, leider nicht gordonfreemanii. :D
antblog.net - TiGGas Haltungsbericht
Benutzeravatar
TiGGa
Halter
 

Beiträge: 341
Registriert: 31. März, 2007, 00:53
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Beitragvon dommsen » 16. September, 2008, 08:35

Selbigen habe ich heute morgen in der lokalen Tageszeitung gelesen:

Deutsche finden fremdartige Raubameise | Ruhr Nachrichten
Benutzeravatar
dommsen
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 317
Registriert: 12. April, 2005, 14:07
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Beitragvon Santi » 16. September, 2008, 10:19

Sensationeller Fund: Forscher entdecken bizarre Raubameise - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

Dann trage ich auch mal was zum Pressespiegel bei...

Wenn man da so liest, daß die ersten Exemplare im Glasröhrchen vertrocknet sein sollen, merkt man, daß dieser Forscher wohl noch nie ein Volk im RG gründen lies:nono1:

Wer weiss...vielleicht findet man ja bald schon Gynen in den einschlägigen Shops...
Santi
Einsteiger
 

Beiträge: 53
Registriert: 24. Juli, 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Beitragvon Antie » 16. September, 2008, 12:26

Sie sieht wircklich bizzar aus!
Besonders interessant finde ich,
dass sie keine augen hat.
Ich hab gedacht,Lasius flavus wäre die einzige blinde
Ameise,die es gibt:D
Eine Frage hab ich noch:
Warum Raubameise?
Hällt die neu entdeckte Art auch Sklaven:confused:


Gruß,
Mathias
Antie
 


AW: Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Beitragvon Necturus » 16. September, 2008, 12:56

Hey Tigga, toll, dass du das hier verlinkt hast. Ich wär wahrscheinlich nicht mit so wenigen Ausrufezeichen hingekommen - immerhin ist das Tier nicht nur Vertreter einer neuen Unterfamilie, sondern gleich scheinbar eine der stammesgeschichtlich ältesten Ameisenarten.
Toll!
Necturus
Necturus
Halter
 

Beiträge: 774
Registriert: 9. März, 2007, 19:54
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Beitragvon Nuptial » 16. September, 2008, 13:29

Um sich die Tragweite dieser Entdeckung für die Einordnung nochmal deutlich zu machen, hier eine Illustration von der Seite Eureka! Heureka! An Astonishing New Ant! « Myrmecos Blog
aus Myrmecos Blog.

Spannend. Grüße
Nuptial

EDIT: Um Verwechslungen zu vermeiden: Das Bild zeigt nicht die aktuelle Einordnung, sondern wann die jeweiligen Entwicklungslinien in der Evolution das letzte Mal "Kontakt" zueinander hatten! Die Entdeckung dieser Art kann neue Erkenntnisse im Bezug auf die Ur-Ameise liefern, da wir jetzt eine neue Linie haben.
Dateianhänge
antphylo1s.jpg
Nuptial
Halter
 

Beiträge: 344
Registriert: 5. Juli, 2008, 15:11
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Beitragvon Niklas » 16. September, 2008, 13:46

Toll!
Naja, als ich das heute in der Hamburgerbude in der BILD kurz gesehen hab, dachte ich das wäre nur eine ganz normale Art, aber als ich das mit Gattung von dir gelesen hab, TiGGa, war ich doch erstaunt!
Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute!
Du kannst helfen!
Benutzeravatar
Niklas
Halter
 

Beiträge: 289
Registriert: 11. Juni, 2006, 13:23
Wohnort: Medebach
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Neue Ameisenart und -gattung in Brasilien gefunden!

Beitragvon firewolf » 16. September, 2008, 13:56

Schäm, Schäm !(also ich schäme mich)
Das mit der neuen Ameise hat mir heute ein NICHTAMEISENHALTER gesagt.
War schon doof als der sagte :" Hey es gibt ne neue Ameisenart." Habe ich erstmal dumm gekuckt. Aber schön das sie entdeckt wurden.:bananadancer:
Mgf Jan

Edit : Wird sie auch haltbar sein ?
Ich denke schon, oder ?
Wer Rechtschreib-bzw. Grammatikfehler findet, darf sie/ihn behalten und mit ihm/ihnen glücklich werden, oder an 110 schicken.
Ich Freue mich über jede Positive Bewertung/Beurteilung.
Benutzeravatar
firewolf
Einsteiger
 

Beiträge: 93
Registriert: 24. Juli, 2008, 19:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Nächste

Zurück zu Neues aus Medien & Wissenschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder