Ameisen im Laptop

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Ameisen im Laptop

Beitragvon Avery » 26. Oktober 2010, 17:10

Hi, ich bin neu hier und habe Probleme mit meinem Laptop.
Da kommen immer wieder Ameisen raus und ich weiß nicht wie ich die wieder weg bekomme und außerdem was die im meinem Laptop wollen. Könnt ihr mir helfen?
Avery
Einsteiger
 

Beiträge: 2
Registriert: 26. Oktober 2010, 17:03
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Ameisen im Laptop

Beitragvon Clypeus » 26. Oktober 2010, 17:21

Es könnte sich um Pharaoameisen handeln (siedeln recht häufig in eletrischen Geräten, in denen sich passende Hohlräume befinden).

Allerdings möchte ich hier nicht gleich den schwarzen Peter spielen, sondern dich auf die DASW verweisen, die sich mit Problemen eines Ameisenbefalles befasst, Beratung bietet und Bestimmungen macht.

Wenn du eine halbwegs gute Kamera hast, kannst du auch Bilder von den Ameisen machen und sie uns hier auf dem Forum zeigen (oder gleich in der DASW)- wir können die Ameisen dann wohl, abhängig von der Qualität der Bilder, bestimmen können. Hast du diese (gute Kamera) nicht, melde dich mit deinem Problem in der DASW; es wird sich problemlos jemanden finden können, dem du Exemplare der Ameisen zur Bestimmung zuschicken kannst.
Benutzeravatar
Clypeus
Halter
 

Beiträge: 944
Registriert: 21. Juni 2009, 16:32
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Ameisen im Laptop

Beitragvon Gast » 26. Oktober 2010, 17:25

Vielleicht wollen die, dass Du ein Video drüber drehst, so wie hier:

http://www.ameisenwiki.de/index.php/Aktuelle_Ereignisse#Ameisenkolonie_im_Scanner_.2830._Juni_2010.29

Merkur
Gast
 


AW: Ameisen im Laptop

Beitragvon NIPIAN » 26. Oktober 2010, 17:27

Meiner Meinung nach sind das keine Ameisen. Denn ich kann absolut gesichert erkennen, dass die Dinger acht Beine haben und lilablassblau kariert sind. Also sind es Frösche auf Krücken.
Und nebendran tanzt ein Veilchen Lambada im CD-Brenner um den Laserstrahl herum, während ein Hinkelstein versucht, neben den Arbeitsspeicher zu hüpfen.
Ist doch klar und deutlich zu sehen.
Benutzeravatar
NIPIAN
Halter
 

Beiträge: 1648
Registriert: 7. September 2005, 16:57
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 4 mal

Beitragvon Avery » 26. Oktober 2010, 17:27

Ich lebe in Spanien und ich habe mir Bilder von denen angesehen. Das scheinen welche zu sein.

Naja, jetzt werden es immer mehr und ich weiß nicht, wie man die beseitigen kann.
Wenn du bei Google-Bildersuche "Pharaoameisen" eingibst, ist es gleich das erste Bild - etwa so sehen die aus!
Avery
Einsteiger
 

Beiträge: 2
Registriert: 26. Oktober 2010, 17:03
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Ameisen im Laptop

Beitragvon Gast » 26. Oktober 2010, 19:48

[font=Times New Roman]Also, Avery, Du lebst in Spanien. Laut Deinem "öffentlichen Profil" bist Du auf Teneriffa zu Hause, was auch zu Spanien gehört, aber das ist natürlich was anderes als Madrid oder die Sierra Nevada, als die Pyrenäen oder Malle. Natürlich ehrt es uns ganz ungemein, wenn wir hier immer wieder als Hellseher gefeiert werden, nur sind wir das nicht! So wären also ein paar mehr Informnationen hilfreich.[/font]

[font=Times New Roman]Wie Pharaoameisen aussehen, weiß ich nur allzu gut. In Mexiko sah ich auch, wie sie in einem Restaurant aus einer Steckdose zu uns auf den Tisch gekrabbelt kamen. Aber ich bekam schon so manche „Pharaoameisen“ zugeschickt, die sich dann als Staubläuse, Solenopsis fugax, Temnothorax sp. oder Dreckfussel entpuppten. Du solltest also erst mal ein Foto Deiner Tiere beibringen (nicht irgendeines aus dem Netz, die kennen wir wohl alle).[/font]

[font=Times New Roman]Vor irgendeiner Beratung muss man auch wissen, ob die Ameisen in der ganzen Wohnung/ im ganzen Haus auffallen, ob sie z.B. an Zucker, Honig, Wurst etc. gehen, ob andere Hausbewohner sie schon bekämpfen und so weiter.[/font]
[font=Times New Roman]Nur im Laptop wird keine Ameisenart leben; sie müssen Futter finden, irgendwo in der Nähe.[/font]

[font=Times New Roman]Also, raff’ Dich auf und füttere uns mit Informationen, oder wir (ich zumindest) verlieren jegliches Interesse daran, Dir zu helfen, weil es einfach nicht möglich ist.[/font]

[font=Times New Roman]MfG[/font]
[font=Times New Roman]Merkur[/font]
Gast
 


AW: Ameisen im Laptop

Beitragvon antsnature » 28. Oktober 2010, 13:24

Also warum macht ihr euch das so kompliziert.

@Avery du sagst sie leben nur im Laptop, dann schmeiß den Laptop einfach weg. Pack ihn vorher über Nacht ins TK und dann auf den Müll damit.

Ist einfach und billiger als ein Kammerjäger ;-)
Benutzeravatar
antsnature
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 191
Registriert: 5. März 2006, 14:13
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Ameisen im Laptop

Beitragvon Rotmilan » 29. Oktober 2010, 22:50

kommt auf den Laptop an..
....................................................................
Halter von einer selber gefundenen Themnothorax sp. bzw. Leptothorax sp.- Kolonie, sie umfasst ca. 70 Mädels
Rotmilan
Einsteiger
 

Beiträge: 128
Registriert: 8. Mai 2008, 09:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Nächste

Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder