Ameisenforum.de Sonstiges Off-Topic Oberst Emsig gesichtet!

Oberst Emsig gesichtet!

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.

Oberst Emsig gesichtet!

Beitragvon Oberst Emsig » 21. Mai 2007, 16:05

Hallo,

im Jahre 2003 trieb sich hier in meiner Umgebung eine merkwürdige Ameise herum. Sah mir irgendwie wie ein Oberst aus. Die Ameisen sind ja nach Biene Maja sehr militärisch gegliedert, so war ich ziemlich vorsichtig, als ich mich diesem bewaffneten Tier näherte.
(sollte man übrigens unbedingt gesehen haben die Meisen in Biene Maja)

Nunja, sie stromerte hier durch die Gegend und ich konnte ein paar Schnappschüsse machen.
Seht selbst:

Scheint sehr wachsam zu sein:
Bild

Bild


Huch, nun versuchte sie sich tatsächlich zu verstecken, doch meine Kamera war flink:
Bild




Hat mir mein Pa damals zum B-Day gebastelt und hat seit dem einen Ehrenplatz bei mir.
JA, ich habe zu viel Zeit und zu wenig Lust was sinvolles zu machen. ;)
Benutzeravatar
Oberst Emsig
Halter
 

Beiträge: 993
Registriert: 17. Februar 2003, 19:03
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Oberst Emsig gesichtet!

Beitragvon Dreamwalker » 21. Mai 2007, 16:07

hattest du denn kein RG dabei, um sie zu fangen? ;)
Benutzeravatar
Dreamwalker
Halter
 

Beiträge: 210
Registriert: 2. Mai 2007, 13:39
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Oberst Emsig gesichtet!

Beitragvon Leo » 21. Mai 2007, 16:23

spitze :)
schöner Beitrag und schönes Geschenk
Benutzeravatar
Leo
Einsteiger
 

Beiträge: 52
Registriert: 20. März 2007, 18:37
Wohnort: Kitzingen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Oberst Emsig gesichtet!

Beitragvon timmey » 21. Mai 2007, 18:03

Vorsicht, sieht aus als könne sie stechen ;)
Lustige Idee Herr Oberst ^^
Hatte mich schon gefragt woher du das Bild hast ^^
Tim
Benutzeravatar
timmey
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 486
Registriert: 2. Mai 2006, 18:42
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Oberst Emsig gesichtet!

Beitragvon Rolande » 21. Mai 2007, 19:19

Klasse!

Besonders Bild 3 ist gut geworden.

Gruß Rolande
Benutzeravatar
Rolande
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1032
Registriert: 12. Juli 2006, 01:23
Wohnort: Deutschland / NRW
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 11 mal

AW: Oberst Emsig gesichtet!

Beitragvon Skasi » 21. Mai 2007, 19:49

Was frisst die denn so? Könnte doch glatt deinen Garten entinsektisieren. :)
Skasi
Halter
 

Beiträge: 287
Registriert: 11. August 2006, 14:47
Wohnort: Wien 20. Bezirk (Brigittenau)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Oberst Emsig gesichtet!

Beitragvon Oberst Emsig » 21. Mai 2007, 20:39

Wusst ich's doch, mit ein bisschen Spielzeug kann man die Bande wieder rumkriegen. ;) ^^

Also die Meise konnte ich ja anhand Helm und Stachelspeer eindeutig identifizieren. Obwohl, sagen wir zu 99,99% da man anhand von Fotos ja nie sicher sagen kann, um welche Art es sich handelt.
@Walker
Leider hatte ich kein RG dabei, dass groß genug gewesen wäre und wie timmey richtig sagt, ist sie wohl sehr wehrhaft, aber auch trotzdem in ihren Bewegungen sehr vorsichtig.
@Skasi
Also ich denke sie wird Honigwasser annehmen, vermutlich dient ihr der Stachelspeer auch als Hirtenstab für eine Lauszucht.
An Proteinen wird sie sich wohl auch vergreifen, vllt wäre ich da als alte Dame vorsichtiger, wenn ich da mit meinem Schosshamster vorbeilaufe.

Ich bin wirklich froh, dass ich diese seltenen Aufnahmen machen durfte...
Benutzeravatar
Oberst Emsig
Halter
 

Beiträge: 993
Registriert: 17. Februar 2003, 19:03
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Oberst Emsig gesichtet!

Beitragvon chrizzy » 22. Mai 2007, 13:52

Hallo

scheint mir ja eine nahe Verwandte von Nariomyrmex launing var. primus sowie Flitzomyrmex cathrina zu sein. ;)

lg, chrizzy
chrizzy
Neueinsteiger
 

Beiträge: 0
Registriert: 29. Mai 2006, 18:42
Wohnort: Klagenfurt
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder