Pheidole megacephala

Steckbriefe zu vielen Arten mit den wichtigsten allgemeinen Informationen, Haltungshinweisen und Links.
Antworten
Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2802
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3364 Mal
Danksagung erhalten: 2863 Mal

#1 Pheidole megacephala

Beitrag von Erne » 22. November 2016, 11:42

Pheidole megacephala

[Bild]

Taxonomie
-Familia: Formicidae (Ameisen)
--Subfamilia: Myrmicinae (Knotenameisen)
---Tribus: Attini (ehem. Pheidolini)
----Genus: Pheidole
-----Subgenus: -
------Species: megacephala
-------Subspecies: -


Allgemeines
Heimat: Europa / Weltweit
Habitat: eher trocken, warm
Kolonie: polygyn
Koloniegröße: sehr große Völker
Koloniealter: ?
Gründung: ?
Arbeiterinnen: dimorph, kurzlebig
Nestbau: Erdnester (in der Haltung auch Gips- Ytongnester)
Nahrung: Insekten/ Honig- und Zuckerwasser/ kleine Sammen
Winterruhe: Nein
Fortpflanzung:

Aussehen / Färbung
Arbeiterinnen: blassgelb - dunkelbraun
Königinnen: dunkelbraun - schwarz
Männchen: ?


Größe

Arbeiterinnen: 2 - 3mm Soldatinnen 4 - 5mm
Königinnen: 6 - 8mm
Männchen: ?


Entwicklungsdauer
Arbeiterinnen: ca. 50 - 60 Tage
Eier - Larven: 14 - 26 Tage (stark Temperaturabhängig)
Larven - Puppen: 20 - 30 Tage (stark Temperaturabhängig)
Puppen - Imagines: 18 - 22 Tage (stark Temperaturabhängig)


Bemerkungen
Pheidole megacephala gehören zu den invasiven Arten, verdrängen andere Arten
Wurden bereits in zahlreichen Ländern eingeschleppt
Sehr guter Ausbruchsschutz erforderlich

Haltung

Geeignet für Anfänger: nicht empfohlen
Temperatur: 20 - 28°C
Feuchtigkeit: Raumfeuchtigkeit
Nest: Leicht feucht
Formicariengröße: So groß wie möglich
Formicarienzubehör: Heizung
Bodenbeschaffenheit: Sand/Lehm/Erde/Wurzeln
Sonstige Haltungsinformationen: -


Haltungsberichte
Eliteant - Pheidole cf. megacephala [30.11.2011 - 17.08.2012]
N358 - Pheidole megacephala [15.12.2016 - weitergeführt]
Ameisenfreund_ - Pheidole megacephala [23.11.2016 - weitergeführt]

Foto-/Videobeiträge

Wichtige/interessante Diskussionen und Beiträge


Fragen, Hinweise, Ergänzungen und Korrekturen bitte in den Diskussionsthread (Klick!).

Antworten

Zurück zu „Artbeschreibungen (Steckbriefe)“