Pheidole pallidula - Haltungserfahrungen

Unterfamilie: Myrmicinae
Gesperrt
Benutzeravatar
G UNIT 88
Halter
Offline
Beiträge: 766
Registriert: 13. Mai 2006, 19:50
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#113 AW: Pheidole pallidula - Haltungserfahrungen

Beitrag von G UNIT 88 » 2. Januar 2009, 22:23

So und weiter geht es^^

Nun zu meinen Entdeckungen:
Ich habe immer versucht mal meine kleinen zu Knipsen während sie sich selbst zwischen den Mandibeln haben.
Bei den ersten 2 Bildern habe ich das nicht schlecht hinbekommen.Da sieht man die 2 Arbeiterinnen wie sie zusammen die Fliege erlegen bzw. abtransportieren.Dabei hält die eine, die andere am Bein fest.

Neues was ich entdeckt habe, ist das sie großes Interesse an einfachen Wassertropfen hatten.Selbst die Soldaten interessierten sich dafür was mich schon beeindruckte.Was ich dabei komisch fand, ist das sie die riesigen Tropfen überhaupt nicht wie Honig mit Sand oder sonstigen Materialien bedeckten.Also ich finde Wasser ist doch genau so eine Bedrohung?
Klar im Honig können sie hängen bleiben aber macht das so einen Unterschied?Kann ich mir nicht wirklich vorstellen.
Dateianhänge
Bild 027.jpg
Bild 026.jpg
Bild 025.jpg
Bild 024.jpg
Bild 023.jpg
Bild 022.jpg
Bild 018.jpg
Bild 005.jpg
Bild 002.jpg
Bild 001.jpg

Benutzeravatar
G UNIT 88
Halter
Offline
Beiträge: 766
Registriert: 13. Mai 2006, 19:50
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#114 AW: Pheidole pallidula - Haltungserfahrungen

Beitrag von G UNIT 88 » 2. Januar 2009, 22:39

Hier hab ich versucht mal durch die verdreckte und mit Sand bedeckte Scheibe zu knipsen,aber dabei hatte ich weniger Erfolg.

Aber man erkennt an den Bildern schon das sie schon eine schöne Volksgröße haben.^^

Ich freue mich schon wenn ich endlich die Bohraufsätze bekomme und das neue externe Nest einrichte.

Und auch neue Bilder und evtl sogar Videos habe^^
Ich habe ja mal ein Video versprochen.Dazu gibt es gleich mehr.....
Dateianhänge
Bild 060.jpg
Bild 058.jpg
Bild 053.jpg
Bild 052.jpg
Bild 048.jpg
Bild 047.jpg
Bild 046.jpg
Bild 042.jpg
Bild 041.jpg
Bild 040.jpg

Benutzeravatar
G UNIT 88
Halter
Offline
Beiträge: 766
Registriert: 13. Mai 2006, 19:50
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#115 AW: Pheidole pallidula - Haltungserfahrungen

Beitrag von G UNIT 88 » 2. Januar 2009, 22:58

So zu guter letzt!

Hier habe ich mal einen Soldaten aus dem Becken heraus gequält.
Keine sorge....für den den Soldaten war das allerhöchstens etwas zu viel Stress.:fluchen:
Die kleinen Kerle können echt sau flink sein.
Aber es hat sich gelohnt und hier sind die schönen Bilder^^
Der kleine Racker wollte nie ruhig halten somit lies ich ihn auf meinem Arm herumlaufen, dabei musste er sich wie im jungle durch meine Haare kämpfen sah echt lustig aus.:)
Aber so bekam ich auch mal Bilder hin.

Nun aber mal zum Video^^
Ja ich habe es geschafft eins zu machen und es etwas überarbeitet.Ich wollte es eigentlich hier zum Download zur Verfügung stellen da die Qualität so am besten wäre,da meine Camera kein Sonderprodukt ist.
Leider klappte das Hochladen bei Rapidshare nicht richtig und ich probierte es bei Youtube.Da hat es zwar geklappt aber die Qualität hat sich dabei verschlechtert.Aber besser wie gar nichts.
Nun hier ist der Link ;)
:guckstdu:


Und hier könnt ihr euch wie immer gerne an mich wenden. ;)
diskussionsthread-zu-pheidole-pallidula ... 30006.html


MFG G!8) wünsche euch allen ein gutes neues Jahr!
Dateianhänge
Bild 086.jpg
Bild 085.jpg
Bild 084.jpg
Bild 075.jpg
Bild 074.jpg
Bild 073.jpg
Bild 072.jpg
Bild 071.jpg
Bild 070.jpg
Bild 069.jpg

Benutzeravatar
G UNIT 88
Halter
Offline
Beiträge: 766
Registriert: 13. Mai 2006, 19:50
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#116 AW: Pheidole pallidula - Haltungserfahrungen

Beitrag von G UNIT 88 » 12. Mai 2009, 16:52

Hey Leute!
Da schon fragen zu meinem Haltungsbericht aufgetreten sind habe ich HIEReine kleinen Bericht geschrieben der die momentane Lage meines Berichts und Kolonie darstellt ;)

MFG G!8)

Dieser Haltungsbericht wurde beendet und ist daher geschlossen.

Bei eventueller Fortführung dieses Berichts bitte einen Moderator zur Öffnung des Themas kontaktieren.



Gesperrt

Zurück zu „Pheidole“