Ytong bewässern

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Antworten
Carmen
Einsteiger
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 30. Mai 2005, 17:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Ytong bewässern

Beitrag von Carmen » 30. Mai 2005, 18:01

Hi,

hier ist auch schon meine erste Frage:

habe mir ein Ytong-Nest für meine "Kleinen" gebaut,
und habe ihn in einen kleinen Teller mit Wasser gestellt.
So zieht er das Wasser hoch. Aber reicht das auch, um
ihn genug zu befeuchten. Denn er ist ziemlich hoch,
mit drei Kammern.

Danke für Eure Hilfe schon mal vorab.

Carmen.

Makkdon_07
Halter
Offline
Beiträge: 209
Registriert: 27. Mai 2005, 18:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2

Beitrag von Makkdon_07 » 30. Mai 2005, 18:17

moin,
wie Patrick schon gesagt hat würde ich ihn auch besser von oben befeuchten, einfach 2 kleine Wassertanks oben rein schnitzen, in denen du dann das Wasser rein füllen kannst.
Ich bin der Meinung das so ein normaler Teller nicht ausreicht.

cya

Benutzeravatar
Sobek
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 649
Registriert: 27. Mai 2005, 21:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von Sobek » 30. Mai 2005, 18:37

Aber wen du trotzdem eine befeuchtung von unten haben willst einfach eine tiefereschüssel nehmen. Aber aufpassen das die Kammern net unter wassr sind!!!!
Dabei seit 2003 :)

DarkZark
Halter
Offline
Beiträge: 805
Registriert: 6. Oktober 2003, 15:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von DarkZark » 30. Mai 2005, 18:39

Und auch aufpassen, dass das Wasser nicht vollkommen aufgesaugt wird und die Ameisen unter den schön feuchten und dunklen Ytong ziehen!

Benutzeravatar
LuigiU
Halter
Offline
Beiträge: 241
Registriert: 29. Mai 2005, 12:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von LuigiU » 31. Mai 2005, 08:56

Hallo Carmen würde es auch mit einem Tank oben im Ytong versuchen, wenn er dir nicht feucht genug ist!

Cyberole
Halter
Offline
Beiträge: 285
Registriert: 16. März 2003, 15:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von Cyberole » 31. Mai 2005, 09:26

Hallo Carmen,

ich denke mal das die Schüssel vollkommen ausreichent ist !!
Die Ameisen werden sich schon den schönsten Teil aussuchen,
welche Art hälst du den dort drin?

mfg Ole

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“