Puppen

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Beitragvon Frame » 6. Juli 2005, 20:19

Ausnahmen bilden da natürlich Arten die Sklaven halten.
Frame
Halter
 

Beiträge: 416
Registriert: 27. Mai 2005, 19:07
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Falsch Frame

Beitragvon Labersackdie2te » 6. Juli 2005, 20:48

Hallo Frame das ist nur zum Teil richtig .

1. Addoption von fremden Puppen ist nur unter den Gattungs gleichen Arten möglich !

2. Aussnahme bei den Sklavenhaltern !

@ Frame was ist jetzt der Unterschied zwischen Art und Gattung häh ?




Gruss und Kuss
Labersack
Labersackdie2te
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 10. Juni 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Getguru » 6. Juli 2005, 20:53

Ich hab mir gerade Lasius niger ausgegraben das problem ist ich hab keine Königin gefunden aber dafür sehr viele Puppen ungefähr 20 stück und auch ein paar Arbeiter bilden die jetzt eine neue Königin oder was passiert da jetzt?

Ediert von Toby:
Es heißt Lasius niger, und nicht Lasius Niger.
Kleine Sache großer Unterschied,
hab das jetzt einfach mal verbessert bitte demnächst darauf achten das die Art immer klein geschrieben wird. =)
Getguru
Einsteiger
 

Beiträge: 24
Registriert: 5. Juli 2005, 18:26
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Labersackdie2te » 6. Juli 2005, 21:00

nee ohne Königin kannst du im besten Falle nur beobachten wie noch die jungen Arbeiterinnen schlüpfen und gepflegt werden .

Gruss und Kuss
Labersack
Labersackdie2te
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 10. Juni 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Cookie » 6. Juli 2005, 21:17

Ich blicke zwar grade nicht so ganz durch, versuch aber mal zu helfen.
Also:
- Adoption klappt meistens bei den gleichen Gattungen (Lasius ist die Gattung, niger die Art. Insecta -> Hymenoptera (Hautflügler) -> Formicinae -> Lasius -> niger ).
Das nur dazu.
Also, alles klaro?
Cookie
Halter
 

Beiträge: 263
Registriert: 15. Januar 2004, 18:02
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Smaug » 8. Juli 2005, 16:04

Adoption klappt nicht nur innerhalb einer Art, sondern auch innerhalb einer Gattung. Das ist wissenschaftlich untersucht worden und Prof. Buschinger hat es im Ameisenforum.info gepostet. Das bedeutet, dass man z. B. Lasius-flavus-Puppen ohne Probleme zu einer L.-niger-Kolonie geben kann. Was allerdings passiert, wenn die L.-flavus-Arbeiterinnen schlüpfen, wurde leider nicht berichtet. Das wäre doch einmal ein Versuch wert - was meint ihr dazu?
[font=Comic Sans MS]L.G. Smaug[/font]
[font=Comic Sans MS][/font][font=Comic Sans MS][/font]
Benutzeravatar
Smaug
Halter
 

Beiträge: 1098
Registriert: 30. Juni 2004, 21:02
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 20 mal
Danke bekommen: 6 mal

Beitragvon Frame » 8. Juli 2005, 17:03

Ein Versuch wär es auf jedenfall wert.
Frame
Halter
 

Beiträge: 416
Registriert: 27. Mai 2005, 19:07
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Vorherige

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder