Marry Dotter und der Teuerkelch...oder eher andere Geisteskrankheiten!?!

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Frame
Halter
Offline
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2005, 19:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Marry Dotter und der Teuerkelch...oder eher andere Geisteskrankheiten!?!

Beitrag von Frame » 18. November 2005, 03:57

(Achtung Spoiler! Wer ihn noch nicht gesehen hat sollte den Thread nicht Lesen.)

Ich war vorhin in dem neuen Harry Potter Film und kann nur sagen: Wer sein Geld RausschmeiĂźen will sollte ruhig reingehen.
Um 3Uhr hatte ich es endlich geschafft, ich war Raus aus dem Kino!
Zweieinhalb Stunden pure Langeweile. Von der dreiviertelstunde (!) Werbung in der 5 Filme jeweils 3mal vorgestellt werden mal ganz abgesehen.
In der letzten halben Stunde taucht dann der Dunkle Lord auf, endlich wurde es Interessant, dachte ich zumindest.
Und dann...Geister tauchen auf und retten Harry das Leben! Aus dem nichts, sind einfach da. Und das in einer Welt die von dem Bösen Regiert wird.
So einen unzusammenhängenden Müll hab ich schon lang nicht mehr gesehen. Vielleicht bei House of Wax...aber selbst der hatte eine Story.
Wenn die diesen Wettstreit aus dem Film genommen hätten wäre der Film vielleicht 20 Minuten gegangen und man hätte immernoch gewusst worum es geht.
Naja, wenigstens stirbt mal einer. War aber auch klar das es sein ärgster Schönheitskonkurrent ist.
Und DĂĽster soll der Film sein? Ne, bei Leibe nicht!
Klar, am Ende wird eine Hand abgeschlagen und einer geht drauf.
Aber Düster? Neee, sowas hat man in jedem Zeichentrick Film der auf SuperRTL läuft.
Ist halt Marktstrategie, je mehr er "DĂĽster" geredet wird desto mehr wollen Kinder halt da rein.
Entweder man ist ein Fan davon, oder man hat eine Frau wegen der man in den Film geht.
Ansonnsten sollte man den Film um den so ein Hype gemacht wird meiden.

heldgop
Halter
Offline
Beiträge: 901
Registriert: 8. Juni 2005, 14:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2

Beitrag von heldgop » 18. November 2005, 07:13

ich bin beim ersten harry potter eingeschlafen und gehe seit dem in keinen mehr rein.

Benutzeravatar
Chrys
Einsteiger
Offline
Beiträge: 53
Registriert: 25. September 2005, 15:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von Chrys » 18. November 2005, 14:24

ich wurde von der schule gezwungen den 1+3 teil auf englisch anzuschauen!Beim 3 teil hat mein sitznachbar im kino wegen hermine ne latte bekommen das war aber auch das einzige lustige in dem film....Beim ersten teil ham wir dann angefangen popkorn auf andere Leute zu schieĂźen...
Also ich halte Harry Potter für den größten scheiß den die Tommies jemals verzapft haben . HARRY POTTER IST VOLKSVERDUMMUNG
Science is more than a body of knowledge, it s a way of thinking.

Jan
Halter
Offline
Beiträge: 675
Registriert: 17. Juli 2005, 15:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von Jan » 18. November 2005, 15:09

Man sollte die Bücher lesen die sind wirklich spannend finde ich, abba die Filme sind dumm!

Benutzeravatar
Lutzeputz
Einsteiger
Offline
Beiträge: 197
Registriert: 28. Mai 2005, 19:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5

Beitrag von Lutzeputz » 18. November 2005, 17:34

Frame hat geschrieben: oder man hat eine Frau wegen der man in den Film geht.

Das ist Heute bei mir der Fall....
:rolleyes:
Lutz

Benutzeravatar
Sobek
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 650
Registriert: 27. Mai 2005, 21:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von Sobek » 18. November 2005, 17:50

Ich mag die Filme auch net besonders (außer Emma Watson 8-) :P )
die bücher sind einfach besser. in den filmen passiert zu viel, und leute die die bücher net kennen, verstehen oft mals garnet den sinn darin...

naja,

Das mit den geistern, waren das net menschen die über die Portschlüssel gekommen sind?
is schon länger her das ich den vierten band gelesen hab. auhc wenn cih ein richtiger BÜCHER fan bin ^^

Benutzeravatar
Lutzeputz
Einsteiger
Offline
Beiträge: 197
Registriert: 28. Mai 2005, 19:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#7

Beitrag von Lutzeputz » 18. November 2005, 23:11

Also...
Den Film fand ich auch nicht so toll, meine Freundin fand ihn ganz toll.
Was mich am meisten geärgert hat ist das der Eintritt satte acht Euro gekostet hat .
Sorry, aber da darf man sich ja nicht wundern wenn alle die Filme nur noch saugen...

Lutz

Frame
Halter
Offline
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2005, 19:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8

Beitrag von Frame » 19. November 2005, 00:00

Vom Popcorn Preis mal abgesehen.

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“