Schwarmflug-App für iPhone und Android

Meinungen, Wünsche, Kritiken und Umfragen zu allen Themen rund um das Forum und Ameisen.

Schwarmflug-app für iphone und android

 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Benutzeravatar
Atomic
Einsteiger
Offline
Beiträge: 127
Registriert: 10. August 2010, 09:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#9 AW: Schwarmflug app für iphone und android

Beitrag von Atomic » 11. Juli 2011, 20:19

Also um die Daten, bzw. den Server brauch man sich keine Gedanke zu machen. Wie schon geschrieben, Serverleistung ist vorhanden. Das sollte also kein Problem dar stellen. Und wegen der Zeit der Daten, ich habe zwar geschrieben, mindestens 2 Jahre, aber auf den einen Server sind 5 Domains von meiner Community / Verein gehostet und es ist eigentlich nicht geplant diese in den nächten Jahren auf zu lösen. Nur schon aus dem Grund, dass wir stetig wachsen ;) Wenn der Server nicht mehr reicht, gibts halt nen größeren.

Was die Preise betrifft, sind das ca. 1000 - 3000 Euro also viel zu teuer.
Vielleicht gibts ja jemanden der das Billiger macht und das Programieren als Hobby hat ;)
Ich denke, ich würde es auch hin bekommen, aber mir fehlt einfach die Zeit dafür, mich damit zu beschäftigen.

Raptor
Einsteiger
Offline
Beiträge: 120
Registriert: 16. Juli 2008, 21:48
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#10 AW: Schwarmflug app für iphone und android

Beitrag von Raptor » 31. Juli 2011, 23:53

Appsolut übertrieben.

Es gibt bereits im Netz genau das was Du beschreibst.

Benutzeravatar
Atomic
Einsteiger
Offline
Beiträge: 127
Registriert: 10. August 2010, 09:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#11 AW: Schwarmflug app für iphone und android

Beitrag von Atomic » 1. August 2011, 00:11

Cool,
Dann kann man sich die Arbeit sparen.
Ich habe mir schon Gedanken über eine web basierende app gemacht.
So das sie jeder nutzten kann, auch ohne Smartphone. Einfach übers I-Net.

Hast du mal ein Link?

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 435
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

#12 AW: Schwarmflug-App für iPhone und Android

Beitrag von Fabey93 » 22. August 2011, 17:42

Ja, so ein Link wäre cool.
Oder: das Ameisenforum programmiert ne eigene Web-App. mit sowas ähnlichem wie ner User-Karte, so mit google-maps- Markierungen oder so. WO du halt GENAU an den Fundort Markierungen setzen kannst. Wäre schon klasse ;)
War dieser Kommentar hilfreich? Dann oben rechts bewerten ;-)

Ich halte: Odontomachus spec. (150 A.)

Benutzeravatar
Biohazard
Einsteiger
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 16. Mai 2011, 22:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#13

Beitrag von Biohazard » 22. August 2011, 19:18

Wenn ich einen Mac hätte oder einen Weg finden würde OS X auf Windows 7 laufen zu lassen, würde ich mich ja mal drann versuchen. Ganz gut wäre ein Programm wie Parallel Desktops, leider gibts das nur für Mac'ies. Oder kennt jemand eine Möglichkeit das Entwicklerpaket auf Win laufen zu lassen?
Noch besser wäre ein Link von Raptor :)

Benutzeravatar
Sebastian
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 1126
Registriert: 27. Mai 2005, 15:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#14 AW: Schwarmflug-App für iPhone und Android

Beitrag von Sebastian » 22. August 2011, 20:07

howdy,

xcode läuft nur unter mac.
Dazu braucht man noch eine Apple Developer Lizenz, sonst geht da relativ wenig. Die kostet Geld und muss beantragt werden. Das dauert je nach Auslastung von Apple einige Wochen. Ich würde da unsere zur Verfügung stellen falls sich wer findet der objective-c kann und weiß was er tut.

Die Daten sind bei mir ja vorhanden, es wäre kein Problem die der App als plist zur Verfügung zu stellen bzw. die Datenbank zu hosten.

Grüße Sebastian
(Der an einer Firma beteiligt ist die Apps entwickelt ;) )
Ordo ab Chao

Benutzeravatar
Biohazard
Einsteiger
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 16. Mai 2011, 22:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#15

Beitrag von Biohazard » 23. August 2011, 17:16

Mit der Lizenz kann man die entworfenen Apps einsenden, um sie für den Store prüfen zu lassen, soweit war ich auch schon. Aber gibt es keine andere Möglichkeit die aus dem Programm zu kriegen und anders zu verteilen? Oder ist dass der einzige Weg für nicht-jailbreak Geräte?

MfG Bio

Benutzeravatar
Sebastian
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 1126
Registriert: 27. Mai 2005, 15:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#16 AW: Schwarmflug-App für iPhone und Android

Beitrag von Sebastian » 24. August 2011, 05:53

Es gibt drei wege eine App auf ein Handy zu bekommen. Selbst zum auf einem Handy testen ist schon eine Lizenz notwendig.

1. Normal über den Store -Lizenz notwendig
2. Ad-Hoc Verteilung für Firmennetze -noch viel teurere Lizenz notwendig
3. Jailbreak und Cydia store
Ordo ab Chao

Antworten

Zurück zu „Vorschläge, Wünsche & Umfragen“