[Diskussion] Toblin's Formicarium 2012

Diskussions- und Frageforum für bestehende Foto- und Videobeiträge.

AW: [Diskussion] Toblin's Formicarium 2012

Beitragvon Toblin » 10. Januar 2013, 19:16

Vielen Dank, Oberst! Dir und allen anderen auch ein erfolgreiches (Ameisen)Jahr 2013!

Ich werde den Kopf auf keinen Fall in den Sand stecken. Im Gegenteil. Nach meinem kleinen emotionalen Ameisenherrscher-Tiefpunkt habe ich finstere Pläne für die Saison 2013 geschmiedet. Unter anderem steht ein neues innovatives Nest auf meiner To-Do Liste. Leider sind die ersten Versuche schon voll in die Hose gegangen, aber morgen kommt endlich die zweite Lieferung Baumaterial. Damit klappt es dann hoffentlich besser und ich komme meinem Ziel, die endgültige Herrschaft über das wild Ameisenvolk an mich zu reißen, wieder ein Stück näher!


:flame:
[Haltungsbericht] '08-'13
[Bauberichte] '05 '06 '07 '08 '09 '10 '11 '12 '13
Benutzeravatar
Toblin
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 725
Registriert: 9. Juli 2005, 15:20
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 25 mal

AW: [Diskussion] Toblin's Formicarium 2012

Beitragvon Antkönig » 25. April 2013, 17:07

Ich hoffe ich darf es sagen s*****e.:( Das kann nicht sein deine Kolonie ist komplett tot? Ich staune sogar dem Erfahrensten Halter passiert das. Aber, Bitte Bitte hänge nicht das Hobby an den Nagel!! :( Du hast so viel Ahnung, Wissen und Erfahrung bitte,bitte gib nicht auf. Lass doch noch mal eine Kolonie gründen ich finde die Grüdungsphase ist fast das Beste an der Haltung. Von 0 Arbeiterinnen auf hunderte oder tausende.

Ich hoffe ich habe nich zuviele RS feheler gemacht aber ich bin selber mitgerissen.:(


Armer Toblin!
LG Antkönig;)
LG Antkönig :)
Benutzeravatar
Antkönig
Halter
 

Beiträge: 422
Registriert: 6. Februar 2013, 09:50
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 mal
Danke bekommen: 25 mal

AW: [Diskussion] Toblin's Formicarium 2012

Beitragvon GizZm0 » 25. April 2013, 19:54

Wehe du hörst auf mit deinem Hobby! Wenn eine Tür zu geht, geht woanders eine auf. Nutze also jetzt lieber die Chance und starte eine neue Kolonie, bei der du von Anfang an alle Fehler umgehst. Manch ein Anfänger wäre froh um dein Wissen und deine Erfahrung! Und irgendwann kannst du dann einen "roten Teppichschlauch" zu deinem neuen Felsnest eröffnen;)
:yoda:
Benutzeravatar
GizZm0
Einsteiger
 

Beiträge: 109
Registriert: 3. August 2009, 22:14
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: [Diskussion] Toblin's Formicarium 2012

Beitragvon Ticc » 27. Mai 2013, 20:14

mal auch von mir ein Beileid ...

ist das drittälteste Nest in rein gefangenschaft, was ich bisher kannte ... (war)

wirklich schade drum
Ticc
Einsteiger
 

Beiträge: 37
Registriert: 19. März 2007, 20:37
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Vorherige

Zurück zu Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron