Absoluter Anfänger

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Absoluter Anfänger

Beitragvon sunshine9192 » 18. Mai, 2017, 18:49

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe ich stelle jetzt keine total bescheuerten Fragen. Ich finde Ameisenfarmen schon seit langem total spannend. Jetzt möchte ich gerne eine für mein Büro haben - Ja für mein Büro. Mein Kollege findet es super und würde sich im Urlaub oder Krankheitsfall drum kümmern. So nun weiß ich aber so gar nicht welche Art da für mich geeignet ist. Ich möchte gern recht lebhafte Ameisen die tagaktiv sind und keine Winterruhe brauchen, dennoch sollten sie für mich als Anfänger geeignet sein.

Könnt ihr mir da helfen?

Und was haltet ihr von diesen Startersets vom Antstore.de die es so gibt? Beinhalten die alles was man braucht?

Danke für eure Antworten =)
sunshine9192
Einsteiger
 

Beiträge: 1
Registriert: 18. Mai, 2017, 18:38
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Absoluter Anfänger

Beitragvon Harry4ANT » 18. Mai, 2017, 19:13

Die Starter Sets sind schon ok - gerade wenn man so gar nichts hat dann ist so ein Set sicher kein Fehler und die Sachen passen zueinander und funktionieren.
Auch vergisst man nichts von den "Kleinigkeiten" ;)

Dran denken das du langfristig bei den meisten Arten spätestens im 3ten Jahr wohl erweitern musst wenn dann z.B. die vorhandene Farm einfach zu klein wird. Ist eine Frage des Platzes.


Wenn es eine Art ohne Winterruhe sein soll würde ich dir empfehlen mal die verschiedenen exotischen Camponotus Arten anzuschauen.
Fast schon ein junger Klassiker wäre hier Camponotus nicobarensis aber es gibt auch andere interessante Arten.

Oder eine afrikanische Messor Art (einheimische M.barbarus hält Winterruhe) - auch interessant bzgl. den verschiedenen Arbeiterkasten und der sehr vielseitigen Ernährung.

Du kannst dich ja mal durch die Ameisenshops klicken (ameisenshops-t34985.html) &/oder ein paar Haltungsberichte lesen zu den div. Arten.
Auch auf Youtube gibt es viel zu sehen.

Wenn du dann Fragen hast oder dir noch andere Parameter einfallen die dir wichtig sind wird dir im Forum sicher geholfen.

Hier noch gute und reichliche Lektüre für den Einstieg und die Überlegung welche Ameise:
vbseiten.php?id=12

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
sunshine9192
Benutzeravatar
Harry4ANT
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 966
Registriert: 8. Dezember, 2016, 21:48
Wohnort: Ludwigsburg
Auszeichnungen: 2
März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 152 mal
Danke bekommen: 637 mal

Re: Absoluter Anfänger

Beitragvon Serafine » 18. Mai, 2017, 19:49

Für Bürohaltung dürften sich besonders die Messorarten (Harvester ants) anbieten, die sich hauptsächlich von Samen und Körnern ernähren. Die haben den Vorteil dass man sie auch mal mehrere Wochen alleine lassen kann, wenn man ihnen vorher genug Körner gegeben hat (die bunkern die Körner und können im Extremfall Vorräte für Monate anlegen) und sichergestellt ist dass sie genug Wasser haben (die können notfalls auch mal für ein paar Wochen in übergroße Reagenzgläser umziehen die einfach in der Arena ausgelegt wurden, wenn das Nest nicht bewässert werden kann).
Außerdem haben sie den Vorteil dass man nur wenig Insektenfutter zugeben muss (ab und an mal ein paar Fruchtfliegen, Mehlwürmer oder tote Spinnen), massenhaft mit toten oder lebenden Insekten im Büro herumzuhantieren ist vermutlich nicht ganz so toll.

Und ganz wichtig, das Nest darf NIE direkt in der Sonne stehen. Bei der Arena (oder Teilen einer größeren Anlage) ist das durchaus möglich, bei größeren Kolonien kommen die Ameisen dann sogar morgens zum sonnenbaden, aber das Nest darf nicht übermäßig warm werden (die meisten Arten mögen es so zwischen 20-26°C, also Raumtemperatur).

Wenn der Raum stark klimatisiert ist (~15-20°C zu jeder Zeit) würden sich sogar "winter ants" (Prenolepis imparis) anbieten, die mögen es kalt (bis zu 0°C ist kein Problem), vertragen aber keine Hitze (>25°C). Die meisten Ameisen entwickeln sich bei unter 20°C halt sehr langsam.
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 845
Registriert: 1. März, 2017, 16:07
Wohnort: Esslingen am Neckar
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 58 mal
Danke bekommen: 389 mal


Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder