Lasius brunneus in unserem Holzständerhaus

Hausameisen und ihre Bekämpfung

Re: Lasius brunneus in unserem Holzständerhaus

Beitragvon Kalinova » 10. Oktober, 2017, 19:22

Silvi es wäre wirklich toll wenn du uns gelegentliche Updates gibst, dies hilft auch anderen die vor ähnlichen Problemen stehen.

Gruß Kalinova
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln
Benutzeravatar
Kalinova
Moderator
 

Beiträge: 1032
Bilder: 1
Registriert: 18. Juli, 2015, 12:42
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 897 mal
Danke bekommen: 1209 mal

Re: Lasius brunneus in unserem Holzständerhaus

Beitragvon Silvi » 10. Oktober, 2017, 20:11

Hey, klar mache ich.

Aktuelle Info: meine Arbeiterinnen sind jetzt bestimmt 2 mm kürzer und dünner als im Juni. Dafür waren in der vergangenen Woche ca. 30 im Wohnzimmer. Zuvor nur ganz vereinzelt über Wochen 5 Stück.

Nächstes update erfolgt, nachdem wir unser Bad aufgebrochen haben.

Silvi
Silvi
Einsteiger
 

Beiträge: 8
Registriert: 3. Oktober, 2017, 20:18
Hat sich bedankt: 6 mal
Danke bekommen: 2 mal

Vorherige

Zurück zu Ungebetene Untermieter & Störenfriede im Haus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder