Formica polyctena - Umsiedlung A10 - BA-Thema

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Formica polyctena - Umsiedlung A10 - BA-Thema

Beitragvon Falafelbox » 11. Oktober, 2017, 18:22

Hallo Zusammen,

zur zeit studiere ich Landschaftsarchitektur (mit Schwerpunkt Naturschutz) an der FH Erfurt und stehe kurz vor der Bachelorarbeit.
Von April bis Juni diesen Jahres habe ich ein Praktikum in einem Unternehmen absolviert, welches im großen Stil Ameisennester (überwiegend Formica polyctena) an der A10 bei Berlin umsiedelt (Ausbau auf 6 Spuren, alle Nester im Baufeld müssen umgesiedelt werden)

Da ich dort selbst einige Zeit mitgeholfen habe und einiges über Ameisen erfahren habe, ist großes Interesse entstanden. Dementsprechend möchte ich gerne eine BA zum Thema Ameisen schreiben, um mich intensiver damit auseinander setzen zu können und im selben Zuge mein Studium erfolgreich beenden.

Leider fällt mir kein geeignetes Thema in Bezug zur spez. Art Formica polyctena und der Umsiedlung ein...
Ich hatte erst daran gedacht, die Erfolgsquote nach der Umsiedlung zu erforschen, jedoch würde das den Rahmen sprengen...

Deshalb meine Frage an euch: Habt Ihr Ideen, Anregungen oder Vorschläge?


Wenn ich dann irgendwann soweit bin :clap: und eine Themenwahl getroffen habe, würde ich euch gerne auf dem Laufenden halten und immer mal wieder den Zwischenstand durchgeben. Vorrausgesetzt es besteht Interesse.


Liebe Grüße
Falafelbox

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Falafelbox für den Beitrag:
Sir Joe
Falafelbox
Einsteiger
 

Beiträge: 1
Registriert: 11. Oktober, 2017, 17:57
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Formica polyctena - Umsiedlung A10 - BA-Thema

Beitragvon Sir Joe » 16. Oktober, 2017, 19:17

Hallo Falafelbox,

herzlich willkommen hier im Forum.

Deine Frage scheint ein wenig untergegangen zu sein oder aber viele von uns haben einfach keine Erfahrung mit der Umsiedlung von Waldameisen. Dies ist ja auch keine Tätigkeit, bei der ein normaler Halter täglich mitwirkt, geschweige denn ausführen darf.

Falafelbox hat geschrieben:Leider fällt mir kein geeignetes Thema in Bezug zur spez. Art Formica polyctena und der Umsiedlung ein...

Mal ganz blöd gefragt: Reicht das Thema „Umsiedlung von Waldameisen“ nich vollkommen aus? Es könnten ja genügend Kapitel bearbeitet werden, wie z.B.:

- gewählter Standort des neuen Nestes
- Größe der umgesiedelten Kolonie
- Erfolgschancen für den Verbleib der Kolonie
- Überlebenschancen
- Wie verhalten sich polydome Kolonien bei der Umsiedlung
- Was passiert mit myrmecophilen Pflanzen und Tieren bei der Umsiedlung
- Inwiefern werden andere Arten bei einer Umsiedlung verdrängt
- Wie hoch ist der Verlust bei einer erfolgreichen Umsiedlung
- Wie lange braucht eine Kolonie um sich zu erholen
usw.

Mehr zu diesem Thema findest du vermutlich im Forum der Deutschen Ameisenschutzwarte, dort sind Ameisenheger aktiv, die zum einen die Erfahrung und zum anderen die Kompetenz haben, Umsiedlungen von Waldameisen durchzuführen. Vielleicht möchtest du dort auch einmal nachfragen.
https://www.ameisenschutzwarte.de/forum/index.php

Falafelbox hat geschrieben:Wenn ich dann irgendwann soweit bin :clap: und eine Themenwahl getroffen habe, würde ich euch gerne auf dem Laufenden halten und immer mal wieder den Zwischenstand durchgeben. Vorrausgesetzt es besteht Interesse.

Das würde uns sehr freuen, bitte mach das ;)

Schöne Grüße
Sir Joe

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Sir Joe für den Beitrag:
Falafelbox
Benutzeravatar
Sir Joe
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 424
Bilder: 1
Registriert: 2. August, 2015, 18:05
Auszeichnungen: 1
Auszeichnung Dezember (1)
Hat sich bedankt: 497 mal
Danke bekommen: 482 mal


Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder