Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Aphaenogaster, Crematogaster, Leptothorax, Polyergus, Solenopsis, Tapinoma & Diverse Gemeinschaftsbecken

Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitragvon higgi » 23. Oktober 2016, 21:26

Hallo
Die Tage werden kälter und es passiert nicht mehr viel, muss auf die Feuchtigkeit achten nicht zu feucht und später im Winter nicht zu trocken. Dann warten wir mal auf den Frühling.
8.1.17 Bei minus 13 Grad bewegt sich nun gar nichts mehr.
Gruss higgi
Dateianhänge
IMG_0928 (1).JPG
Lasius im Ytongnest haben sich zusammengezogen, wird wohl kälter
higgi
Einsteiger
 

Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitragvon higgi » 21. März 2017, 20:16

Ein langsames Erwachen macht sich merkbar.
Camp. Gyne hat mal wieder ein paar Eier, mal schaue ob es diese Jahr mehr Nachwuchs gibt.
Lasius vom 2013 ist noch stark Zusammengebalgt, nur einzelne bewegen sich ein paar cm weiter weg.
Einzelne Gynen im RG haben den Winter nicht überstanden.
Im Wald hat es einen Hügel mit Waldameisen gegeben, mal schauen wie die sich durch den Sommer entwickeln.
Jetzt darf es wärmer werden.
Bilder kommen wenn mal wieder was los ist.
1.5.17 Die minus Grade haben meine Gynen nicht so gut getan im RG. Werde die nächstes Jahr mal in den Naturkeller verlegen. Am Wochenende hatten die Waldameisen Hochzeitsflug, es waren aber nur Gynen zu sehen. Zwei Stunden später nichts mehr gefunden.
19.5.17 Es ist wieder was los aber keine Fliegen zum verfüttern.Wenn aus allen Eiern was wird ist echt was los in meinem Becken.
https://www.youtube.com/watch?v=QLsYjYJ ... e=youtu.be

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor higgi für den Beitrag:
Moudebouhou
higgi
Einsteiger
 

Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitragvon higgi » 30. Mai 2017, 19:37

Aktuelle Fotos leider nicht so scharf.
Aber bei diesem Gewusel macht es richtig Spass.
Video sieht besser aus aber kriege es nicht rein hier.
Camp. Gyne habe ich nicht mehr gefunden, keine Ahnung wo die hin ist oder sich versteckt, war bis jetzt immer in einem Verbindungsschlauch. hatte im Frühling auch noch ein paar Eier.
Dateianhänge
WP_20170530_18_02_47_Pro.jpg
Lasius 2013
WP_20170530_18_02_16_Pro.jpg
Lasius 2013
WP_20170530_18_03_06_Pro.jpg
Lasius 2013
IMG-20170531-WA0004.jpg
Lasius 2013
IMG-20170531-WA0003.jpg
Lasius 2013
IMG-20170531-WA0002.jpg
WP_20170607_16_57_43_Pro.jpg
Lasius vom 2013 ist gestorben jetzt wo entlich was los war
higgi
Einsteiger
 

Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitragvon higgi » 7. Juni 2017, 18:26

Auf dem letzten Bild sieht man die Gyne auf dem Rücken.
überall Eier und Sie stirbt.
Und was jetzt soll ich eine andere dazu geben. Ein guter Rat könnte helfen.
Bitte nur Nachricht an mich Schreiben.
higgi
Einsteiger
 

Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperduszuu

Beitragvon higgi » 8. Juni 2017, 21:49

Sie haben heute die Eier nach oben gebracht.
Sehr schön zum Beobachten.
Camp. Gyne lebt noch hat sich zuunterst im Schlauch versteckt.Ist aber nach ein paar Tagen doch verstorben.
10.6.17 Gyne von 2013 wurde 4 Jahre alt.
Ich habe nach ca einem Tag als sich die Ameisen irgendwie anders verhalten hatten eine neue Gyne von 2016 dazu gegeben. Zuerst passierte gar nichts,nach einer Stunde war da aber was los.Alle liefen zur neuen Gyne und wollten wohl hallo sagen.Nach einem Tag sieht es immer noch gut aus.Hoffe das sie noch Eier legt, Ihren kleinen Eierhaufen sehe ich nicht, der ist einfach zu klein.
Hier ist die neue Gyne in beschlag.
https://www.youtube.com/watch?v=sGmBe_NL8S0
Hier mal mehr als ein Foto.
https://www.youtube.com/watch?v=_p8Ci8X9cfQ
https://www.youtube.com/watch?v=wMZ5_hSA5qI
16.6.17 Neue Gyne ist angenommen worden,nächstens sollte der grosse Eierhaufen mal anfangen zu laufen.
https://www.youtube.com/watch?v=Bg3RWWOQbbw
Die verfüttern die neuen Eier.
24.6.17 Die Lasius haben sich wieder ins Aquarium zurückgezogen, es gab aber ein paar gute aufnahmen.Sie haben aber die neue Gyne angenommen, was mich doch sehr gefreut hat.
30.6.17 Neue Gyne hatte Eier gelegt leider ist sie gestorben. Jetzt muss ich wohl nach einer anderen ausschau halten, es ist ja bald Schwärmzeit.
31.6.17 Heute noch einmal mit einer Gyne von letztem Jahr probiert, kam aber nicht gut, Sie haben sie attakiert, musste sie wieder rausnehmen.
4.7.17 Kidis haben ein paar Königinnen gefunden, werde mal eine Adaption der anderen art ausprobieren.
Dateianhänge
WP_20170608_21_19_30_Pro.jpg
higgi
Einsteiger
 

Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitragvon higgi » 8. August 2017, 17:34

Wie schon geschrieben Lasius niger Königin ist nach 4 Jahren gestorben.
Camp. Königin nach 2Jahren.
Nächstes Jahr kommt eine neue Lasius niger Kolonie in die Arena von 2016.
Bei Lasius flavus sollte es dieses Jahr auch noch kleine geben.
higgi
Einsteiger
 

Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitragvon higgi » 17. September 2017, 10:24

Es wird wieder kalt und bei meinen Ameisen passiert nicht mehr viel.
Nächstes Jahr schauen wir weiter, habe momentan Lasius niger und Lasius flavus Königinnen mit Larven.
Lasius niger von 2016 hat sich diese Jahr gut entwickelt.
higgi
Einsteiger
 

Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Lasius cf niger und Camponotus ligniperdus

Beitragvon higgi » 14. Oktober 2017, 10:50

Hallo
Ich werde vermutlich meine Ameisen nächstes Jahr auflösen müssen.
Der Aussenraum wird wohl nächstes Jahr andersweitig genutzt.
Melde mich dann nochmal wenn ich mehr weiss.
higgi
Einsteiger
 

Beiträge: 35
Bilder: 0
Registriert: 29. Juli 2011, 22:29
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder