MyAnts Schokoschaben

Futtertiere, Futtertierhaltung, Diskussion, sonstige Überlegungen und Ideen
Benutzeravatar
MoneyKrieg
Einsteiger
Beiträge: 114
Registriert: 16. August 2016, 16:46
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

#1 MyAnts Schokoschaben

Beitrag von MoneyKrieg » 22. Oktober 2017, 22:36

Ich wollte mal fragen, was für Erfahrungen ihr mit den Schokoschaben von MyAnts gemacht habt.
In den Bewertungen steht immer wieder, dass bei den Schaben auch noch andere Käfer dabei sein.
Könnt ihr das bestätigen oder habt ihr da andere Erfahrungen?

Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Moderator
Beiträge: 1280
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1851 Mal
Danksagung erhalten: 1554 Mal

#2 Re: MyAnts Schokoschaben

Beitrag von Unkerich » 22. Oktober 2017, 22:37

Hi,
Ja, bei mir waren einige Käfer mit dabei. Diese ließen sich aber recht gut absammeln, und sind danach auch nicht wieder aufgetaucht.
Ansonsten waren die Schaben gut, und es waren reichlich in den Dosen.

LG
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Benutzeravatar
MoneyKrieg
Einsteiger
Beiträge: 114
Registriert: 16. August 2016, 16:46
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

#3 Re: MyAnts Schokoschaben

Beitrag von MoneyKrieg » 22. Oktober 2017, 22:40

Danke für die schnelle Antwort.
Ich wollte die Schaben vorerst eh nicht züchten, Stichwort: Eltern, sondern einfrieren und diese nach und nach verfüttern.
Irgendwann werde ich aber wohl mit der Zucht anfangen müssen^^

Benutzeravatar
Nobody-
Einsteiger
Beiträge: 95
Registriert: 17. Oktober 2017, 06:49
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#4 Re: MyAnts Schokoschaben

Beitrag von Nobody- » 22. Oktober 2017, 23:26

Hi,
aktuell vor kurzem Lieferung bekommen, die Schaben die noch im Paket waren Qualität OK,
für den Rest müsste man DHL befragen falls sie die wieder eingefangen haben :eek:
Ergo Schaben gut, Verpackung in dem Fall stümperhaft gepaart mit der DHL die ab und zu meint Pakete sind Fußball.

Gruß Nobody

Aron Frenzel
Neueinsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 4. Februar 2019, 19:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 Re: MyAnts Schokoschaben

Beitrag von Aron Frenzel » 5. Februar 2019, 21:51

Hallo,
Ich habe mit den Schaben von MyAnts eine gute Erfahrung gemacht .

Auch den Schopp kann ich nur weiter empfehlen . :)

Basti87

User des Monats Februar 2018
Fortgeschrittener Halter
Beiträge: 556
Registriert: 9. Januar 2017, 11:26
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

#6 Re: MyAnts Schokoschaben

Beitrag von Basti87 » 5. Februar 2019, 22:41

Bis jetzt auch nur gute Erfahrungen gemacht.
Käfer hatte ich auch drinne.
Wurden gleich mit verfüttert :D

Benutzeravatar
Abaton23

User des Monats März 2019
Halter
Beiträge: 241
Registriert: 15. Mai 2018, 17:16
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

#7 Re: MyAnts Schokoschaben

Beitrag von Abaton23 » 6. Februar 2019, 12:55

Hab meine auch von MyAnts. Bestes Preis-Leistungsverhältnis aller Quellen, welche ich kenne.

hotze79
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 29. Dezember 2015, 23:43
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#8 Re: MyAnts Schokoschaben

Beitrag von hotze79 » 6. Februar 2019, 14:25

Habe auch die Schokoschaben von Myants bestellt. Waren keine Käfer drin und sind alle lebend angekommen. Verpackung war auch dicht.
Kann man empfehlen.

Antworten

Zurück zu „Futterversorgung, was ist machbar für unsere Ameisenhaltung?“