Neues Formikarium entsteht

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.

Re: Neues Formikarium entsteht

Beitragvon Erne » 11. Dezember, 2017, 14:49

Hallo Markus,
ja, ich brauche dazu die Ameisenart die darin gehalten werden soll.

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Admin
 

Beiträge: 1764
Bilder: 249
Registriert: 18. April, 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 2853 mal
Danke bekommen: 2232 mal

Re: Neues Formikarium entsteht

Beitragvon red_cbr600f » 11. Dezember, 2017, 14:52

Lasius niger soll das Formicarium bewohnen.

LG

Markus
red_cbr600f
Einsteiger
 

Beiträge: 67
Registriert: 11. Mai, 2011, 10:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 15 mal

Re: Neues Formikarium entsteht

Beitragvon Erne » 11. Dezember, 2017, 17:50

Bei stehenden Nestern nehmen Kammern die in Richtung quadratisch gehen, viel Platz ein ohne für Ameisen viel Platz zu bringen.
Lasius niger verwenden für ihren Nachwuchs eher die Bodenbereiche, flachere, längere und tiefere Kammern sind dafür geeigneter.
Tiefere Kammern sind für Ameisen gut, verschlechtern allerdings die Einsicht und durch die Dicke des Ytong sind ebenfalls Grenzen gesetzt,
womit es meistens auf längere Kammern hinaus läuft.
Viele kleine, flache Kammern sind ebenfalls denkbar.
Soweit es sich vermeiden lässt, sollten Zugangsgänge nicht im Bodenbereich oder mitten im Bodengereich eingebaut werden.
Ameisen fällt da einiges einfach nach unten durch.

Lasius niger brauchen nur wenig Nestfeuchtigkeit, ganz ohne geht es allerdings nicht.
Wie sieht Deine Planung aus, zumindest einige Nestbereiche leicht feucht zu halten?

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Admin
 

Beiträge: 1764
Bilder: 249
Registriert: 18. April, 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 2853 mal
Danke bekommen: 2232 mal

Re: Neues Formikarium entsteht

Beitragvon red_cbr600f » 11. Dezember, 2017, 18:25

Die Feuchte wollte ich mit einer Flasche und einem Docht bewerkstelligen. Der Rest ist nun wie er ist. Mal sehen was sie damit anfangen werden. Über die Kammerform hatte ich mir keine Gedanken gemacht. Aber es wird irgendwann eine Neuauflage in Nr.3 geben.

LG

Markus
red_cbr600f
Einsteiger
 

Beiträge: 67
Registriert: 11. Mai, 2011, 10:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 15 mal

Re: Neues Formikarium entsteht

Beitragvon Erne » 12. Dezember, 2017, 10:41

Lasius niger kommt ja auch mit nicht immer ganz so passenden Nestformen zurecht.
Nestgestaltung ist auch immer eine Angelegenheit um Erfahrungen zu sammeln.
Am Anfang gibt es zudem viel aus Beobachtungen zu lernen und gemachte Erfahrungen, in spätere Projekte mit einfließen zu lassen.
Ich kann heute noch nicht sagen, dass ich immer die passende Nestgestaltung/Ausführung treffe.

Halte uns auf dem Laufenden.

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Safiriel
Benutzeravatar
Erne
Admin
 

Beiträge: 1764
Bilder: 249
Registriert: 18. April, 2014, 10:00
Hat sich bedankt: 2853 mal
Danke bekommen: 2232 mal

Re: Neues Formikarium entsteht

Beitragvon red_cbr600f » 12. Dezember, 2017, 15:33

Der Fotowürfel ist gekommen. Dann kommt mein Borgkubus doch noch ins Formicarium. Kantenlänge 9x9x9cm. Ich zeichne dieses mal lange und nicht hohe Korridore. Dann könenn die L. Niger Lasius niger selber entscheiden was Ihnen zusagt. Wobei der Würfel viel kleiner ist. Das gefällt denen warscheinlich besser. :borg_ani:
red_cbr600f
Einsteiger
 

Beiträge: 67
Registriert: 11. Mai, 2011, 10:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 15 mal

Re: Neues Formikarium entsteht

Beitragvon red_cbr600f » 9. Januar, 2018, 13:03

Meine 7 Watt Heizmatte ist gekommen! Nur leider machen meine Damen noch keinerlei Anstalten die Winterruhe zu beenden... Das ist der Frostschutz für kommendes Jahr, damit ich Sie in die Garage auslagern kann. Ich habe vor damit nur einen Teil der Area im zweifel Frostfrei zu halten. Aber das dauert ja noch etwas.

LG

Markus, der auf die ersten Aktivitäten wartet....
red_cbr600f
Einsteiger
 

Beiträge: 67
Registriert: 11. Mai, 2011, 10:14
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 15 mal

Vorherige

Zurück zu Technik & Basteln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder