Reptilienbörse Dortmund - lohnt sich das?

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.

Reptilienbörse Dortmund - lohnt sich das?

Beitragvon Verena » 3. Februar 2018, 21:03

Morgen ( 4.2.2018) ist ja die Reptilienbörse in Dortmund.

Ich überlege, hinzugehen.
Nur: lohnt sich das?
Ich habe als "Exoten" nur 2 Ameisen Völker, bräuchte höchstens einen Schaben-Zuchtansatz und evtl etwas Zubehör...

Auch aus meiner aktiven Schlangenzeit habe ich nie was über die Dortmunder Messe gehört...
Verena
Einsteiger
 

Beiträge: 59
Registriert: 11. September 2017, 14:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 9 mal
Danke bekommen: 8 mal

Re: Reptilienbörse Dortmund - lohnt sich das?

Beitragvon Unkerich » 3. Februar 2018, 22:11

Ich war auf der Reptilienbörse Dortmund bisher noch nicht, das mal vorweg.
Allerdings ist mir auf anderen Börsen, selbst in Hamm, in mehreren Jahren erst ein mal jemand begegnet, der speziell Ameisenzubehör verkauft hat.
Die Börsen sind alles in allem ja doch eher auf Reptilien und Amphibien ausgerichtet. Gibt zwar auch diverse Spinnen, Skorpione etc. aber Ameise haben es bis dorthin bisher nicht wirklich geschafft.
Wenn es nur um Futtertiere geht, die lassen sich ja auch über das Internet bestellen, ob sich allein dafür ein Besuch der Börse lohnt musst du natürlich selbst wissen.
Aber ansonsten ist es natürlich auch interessant sich dort einfach mal umzuschauen, oft gibt es ja auch interessante Einrichtungsgegenstände.

Grüße
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums
Benutzeravatar
Unkerich
Moderator
 

Beiträge: 1091
Bilder: 10
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnungen: 2
Mai (1) Juli (1)
Hat sich bedankt: 1699 mal
Danke bekommen: 1388 mal

Re: Reptilienbörse Dortmund - lohnt sich das?

Beitragvon Safiriel » 4. Februar 2018, 13:16

Auf einer Börse für Reptilien war ich noch nie. Zum Teil sind Tierbörsen umstritten. Es wird der Stress für die Tiere und das Verleiten zu Spontankäufen diskutiert. Inwiefern das so ist, oder ob man deshalb nicht hingehen sollte, mag jeder für sich selbst entscheiden.

Generell sind Messen immer spannend, weil man immer mal was Neues sieht oder Leute kennen lernt. Das Ameisenhobby ist ja immer mit Bastelei verbunden, da kann man schon Inspiration finden.
Man muss ja nicht direkt was kaufen, aber gucken schadet nichts. Gerade, wenn Du früher Schlangen hattest, davon wirst Du bestimmt einige finden.
Benutzeravatar
Safiriel
Moderator
 

Beiträge: 2554
Bilder: 6
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Wohnort: Wesseling
Auszeichnungen: 1
März (1)
Hat sich bedankt: 633 mal
Danke bekommen: 1242 mal


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder