Sklavenhalterameise gesucht/ fakultative Duloten gesucht

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Sklavenhalterameise gesucht/ fakultative Duloten gesucht

Beitragvon Zomplix » 7. Februar 2018, 16:45

Hallo,

Ich wollte mal fragen ob es eine Ameisen Art gibt welche Sklavenameisen sind, aber auch ohne Sklaven überleben können. Die auch ohne Veränderung der Luftfeuchtigkeit und co. gehalten werden können. Ich hab mich schon ein wenig Informiert und die Formica (Raptiformica) sanguinea gefunden. Ist das die einzige oder gibt es auch noch mehr?

Danke für die Antworten.
Zomplix
Einsteiger
 

Beiträge: 53
Bilder: 0
Registriert: 22. Juni 2016, 14:55
Hat sich bedankt: 6 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Sklavenameise gesucht

Beitragvon Basti87 » 7. Februar 2018, 17:18

Gipt noch nen paar andere.
Formica sanguinea ist recht einfach zu halten und sehr interessant.
Basti87
Halter
 

Beiträge: 433
Registriert: 9. Januar 2017, 12:26
Auszeichnungen: 1
Februar (1)
Hat sich bedankt: 150 mal
Danke bekommen: 314 mal

Re: Sklavenameise gesucht

Beitragvon Saskia80 » 7. Februar 2018, 18:12

Ich will ja nicht klugscheissen, aber du suchst anscheinend eine Sklavenhalterameise und keine Sklavenameise. Das wird zwar aus deinem Text klar, aber es ist zunächst erst einmal irritierend. Deshalb solltest du es am besten im Betreff einmal ändern.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Saskia80 für den Beitrag:
Maddio
Benutzeravatar
Saskia80
Einsteiger
 

Beiträge: 175
Bilder: 33
Registriert: 13. November 2017, 13:03
Wohnort: Essen
Auszeichnungen: 1
Januar (1)
Hat sich bedankt: 222 mal
Danke bekommen: 142 mal

Re: Sklavenhalterameise gesucht

Beitragvon Maddio » 7. Februar 2018, 20:01

Ich zitiere mich mal selbst :p

Maddio hat geschrieben:Der Begriff Dulosis beschreibt im Kern, dass Ameisen in die Nester anderer Ameisen eindringen, mit dem Ziel Puppen zu entwenden und aus diesen gestohlenen Puppen Arbeitskräfte für die eigene Kolonie zu gewinnen.

https://en.wiktionary.org/wiki/dulosis

In Deutschland ist dieses Verhalten bei folgenden Arten zu finden:

Polyergus rufescens
Harpagoxenus sublaevis
Formica sanguinea


Diese drei Arten kann man noch weiter aufteilen, in obligatorische Duloten und fakultative Duloten.

Polyergus rufescens und Harpagoxenus sublaevis sind obligatorische Duloten, d.h. sie kommen ohne Sklaven nicht zurecht.

Formica sanguinea gehört hingegen zu den fakultativen Duloten. Sie kommen auch ohne Sklaven gut zurecht, doch wenn entsprechende Kolonien möglicher Sklaven in Reichweite sind, überfallen sie diese und rauben die Brut.



https://www.ameisenforum.de/sklavenhaltende-ameisen-t57195.html#p405896

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
Saskia80
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1861
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 3498 mal
Danke bekommen: 1943 mal


Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder