Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Re: Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Beitragvon klebi » 8. Februar 2018, 16:55

Wie macht man das eigentlich, wenn die Kolonie so groß ist, dass man die Becken und Nester nicht mehr in einem transportieren kann. Vermutlich wird es dann ja schwierig immer alles in die verschiedenen Räume zu bringen, um die Winterruhe richtig durchzuführen. :confused:
Benutzeravatar
klebi
Einsteiger
 

Beiträge: 91
Bilder: 0
Registriert: 10. August 2017, 22:14
Hat sich bedankt: 30 mal
Danke bekommen: 51 mal

Re: Hilfe zur Winterruhe gesucht!

Beitragvon Serafine » 8. Februar 2018, 17:49

Normalerweise ziehen sich die Ameisen zur Überwinterung ins Hauptnest zurück, das kann man dann abmontieren und an einen kühleren Ort stellen, am besten mit einer kleinen "Winterarena".
In die abgeklemmte Arena kann man dann ein RG mit Wasser legen, dort sammeln sich eventuell in der Arena zurückgelassene Arbeiterinnen, die werden dann einfach samt dem RG in der Winterarena platziert und sollten ihren Weg ins Nest finden. In die Winterarena kann man auch eine kleine Tränke stellen, je nachdem wie aktiv die Ameisen über den Winter sind (gerade südeuropäische Spezies kommen ja auch im Winter nicht komplett zur Ruhe).

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Serafine für die Beiträge (total 2):
Stephaosklebi
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1148
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Wohnort: Esslingen am Neckar
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 121 mal
Danke bekommen: 571 mal

Vorherige

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder