Mein Formikarium Antiqua für Camponotus ligniperda - Fotos

Fotos von Formicarien und anderen Behausungen für Ameisen.

Fortsetzung: April 2016 - es geht bergauf!

Beitragvon Corsair » 1. April 2018, 10:54

Eines kann ich vorweg nehmen! Auch im Jahre 2018 lebt meine C. ligniperdus Königin "Dimiona" noch und ist gut aus der Winterruhe gekommen.

Halte sie ja seitdem ich sie seitdem Fangdatum 31.5.2004 und, wenn sie damals schon 2 Jahre alt war zur Fangzeit wird sie heuer wohl 16 Jahre alt werden!!!

Aber nun zurück wie es weiter ging im April 2016:

13. Mai 2016: Grillparty!!! Insgesamt 9 Grillen wurden heute meiner Haltung geopfert.

29. Mai 2016: Es geht weiter den Berg hinauf! Zähle heute schon wieder 50 Arbeiter + ca. 50 Puppen und noch viele Larven.

9. Juni 2016: Next Generation ist da! Etliche neue Arbeiter geschlüpft. Brachte ihnen heute einen Haufen Pferdebremsen mit die sich bei einem Thermeaufenthalt zu hauf am Fenster gesammelt hatten. Ja, versuchte sie so unauffällig wie möglich einzusammeln. Was tut man nicht alles für seine Ants ;). Eiweiss!

17. Juli 2016: Nach öfteren Zählung heute kam ich auf ca. 130 Arbeiter +/-. Das ist eine Arbeiterzahl die auf noch viel mehr hoffen lässt.

6. Oktober 2016: 160 Arbeiter waren es im Oktober, davon sind 10 major-Arbeiter darunter. Ein großer Haufen Larven ist auch noch vorhanden.

Dieses Jahr hab ich sie nicht draußen am Balkon überwintern lassen! Keine Ahnung mehr warum ich das tat, vermutlich weil die Trennung von meiner Freundin mit der ich ein Kind hatte das überwiedendere Problem war...

Hier nun noch einige Fotos aus dem Jahr 2016:

PS: Bitte keine Antworten in diesem Thread posten! Ist nur für die Dokumentation.
Dateianhänge
IMG_7554.JPG
IMG_7555.JPG
IMG_7834.JPG
IMG_7835.JPG
IMG_8949.JPG
IMG_8950.JPG
IMG_9923.JPG
Benutzeravatar
Corsair
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 779
Registriert: 29. Januar 2004, 17:22
Wohnort: Leibnitz
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 35 mal

Jahr 2017 mit meiner C. ligniperdus Haltung

Beitragvon Corsair » 1. April 2018, 11:18

Das Jahr 2017 war ein starkes Jahr für sie aber seht selbst:

22. März 2017: Über 100 Puppen und noch mehr Larven. Arbeiterstand bei ca. 130 Arbeitern. Da sie nicht draußen waren fingen sie ganz von selbst wieder mit den Arbeiten an und nicht die Temperatur war entscheidend.

29. Mai 2017: Geht mit großen Schritten aufwärts! Nicht nur das ich seit 29. April 2017 mit eines supertollen & sehr schönen neuen Freundin zusammen bin, nein - auch meine Arbeiterzahl stieg bei den C. ligniperdus wie man sie ja seit längerem nennt auf über 260 Arbeiter!!!

Leider beschäftigte ich mich dank meiner neuen Freundin wieder mehr mit weltlichen Dingen anstatt mit dem Mikrokosmus der Ameisen und so gab es für 2017 nicht viel mehr Einträge.

26. September 2017: Diesmal kamen die Ameisen zur Überwinterung auf den Balkon hinaus. Komplettes Formikarium in einen Umzugskarton gesteckt. Mit Papier ordentlich gedämmt und mal sehen wie streng der Winter wird dort draußen in der Kälte!

Arbeiterstand zu Winterpause: 250 (über ein Dutzend major-Arbeiter unter ihnen)
Große Larven: 7 Stück
Über 150 kleine Larven!


Hier noch einige Fotos aus dem Jahr 2017:
Dateianhänge
IMG_7772.JPG
2IMG_1781.JPG
4IMG_2088.JPG
5IMG_2140.JPG
7IMG_2143.JPG
8IMG_2141.JPG
9IMG_2481.JPG
10IMG_3323.JPG
IMG_3319.JPG
IMG_7336.JPG
Benutzeravatar
Corsair
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 779
Registriert: 29. Januar 2004, 17:22
Wohnort: Leibnitz
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 35 mal

Start in die Saison 2018

Beitragvon Corsair » 1. April 2018, 11:39

31. März 2018: Heute hab ich das Formikarium vom Balkon in ein kühles Zimmer geholt - wo es denn ganzen Tag über stand.
Nach einem ersten Check - geht es der Königin gut - sind zwar noch etwas starr allesamt aber ihr Fühler hat sich schon bewegt!
Hab das komplette Formikarium gründlich an den Scheiben gereinigt. Dabei sind 2 der Scheiben an den Ecken kaputt gegangen.
So jetzt neuer großes Glas oben kombiniert mit einem Kleinerem.

Verluste konnte ich keine entdecken! Sieht auf den ersten Blick alles sehr gut aus. Zählung erfolgt später, wenn sie nicht mehr so eng beieinander hocken.

1. April 2018: Königin Dimiona lief heute schon voller Energie durch die Gänge. Diesmal einen sonnigeren, wärmeren Standort für das Formikarium gewählt. Für das sie heuer 16 Jahre alt wird ist die Königin sehr gut drauf.
Man sieht ihr das Alter gar nicht an!

Info: Ende Mai werden es heuer 14 Jahre die ich diese wunderbare Königin von C. ligniperdus die ich "Dimiona" genannt habe halte!


Alte Threads:

So fing alles an 2004 (leider Fotos weg...):
ameisenforum-2001-2005-archiv/camponotus-vagus-ligniperda-formikarium-t22295.html

2005 bis 2010
europ-ische-arten/fortsetzung-c-ligniperda-formikarium-deluxe-ab-2005-a-t40258.html


Hier gehts zum Kommentar-Thread: Bitte NICHTS direkt hier im Haltungsthread rein antworten!

meinungen-fragen-zu-den-haltungsberichten/camponotus-ligniperda-haltung-corsair-post259934-t40261.html#post259934

Hier noch ein paar Fotos vom Start in die Saison 2018:
Dateianhänge
IMG_3471.JPG
IMG_3448.JPG
IMG_3449.JPG
IMG_3450.JPG
IMG_3451.JPG
IMG_3453.JPG
IMG_3454.JPG
IMG_3468.JPG
IMG_3469.JPG
Benutzeravatar
Corsair
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 779
Registriert: 29. Januar 2004, 17:22
Wohnort: Leibnitz
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 35 mal

Vorherige

Zurück zu Formicarien & Andere Unterbringungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder