Bestimmung dieser Gyne?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Bestimmung dieser Gyne?

Beitragvon Gamchi » 29. Juli 2018, 22:58

Guten Abend.

Kann mir eventuell jemand sagen um was für eine Ameisen Königin es sich handelt? :)
Dateianhänge
20180729_232558.jpg
20180729_232553.jpg
20180729_232510.jpg
Gamchi
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Registriert: 11. Mai 2015, 20:39
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal

Re: Bestimmung dieser Queen. ?

Beitragvon ImLutrax » 29. Juli 2018, 23:04

Hey,

Sollte sich um eine Tetramorium sp handeln ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor ImLutrax für die Beiträge (total 2):
GamchiUnkerich
Benutzeravatar
ImLutrax
Einsteiger
 

Beiträge: 122
Registriert: 5. Juni 2017, 10:36
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 13 mal

Re: Bestimmung dieser Queen. ?

Beitragvon Maddio » 29. Juli 2018, 23:06

Ich meine auf dem zweiten Foto Propodealdornen zu erkennen, demnach dürfte es sich um eine Tetramorium sp.-Königin handeln. Um diese Beurteilung abzusichern, wären Nahaufnahmen von dem Thorax der Königin (also der Brust bzw. Rücken - der Bereich wo die Flügel dran waren) hilfreich.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
Unkerich
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1942
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 3686 mal
Danke bekommen: 2041 mal

Re: Bestimmung dieser Queen. ?

Beitragvon Gamchi » 29. Juli 2018, 23:20

Danke euch erstmal für die schnellen Antworten.

Ja habe die Aufnahmen mit meinem Handy gemacht, leider schaffe ich es damit nicht nähere Aufnahmen zu machen. Aber werde es später mal mit einer Kamera versuchen. :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Gamchi für den Beitrag:
Maddio
Gamchi
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Registriert: 11. Mai 2015, 20:39
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal

Re: Bestimmung dieser Queen. ?

Beitragvon Maddio » 29. Juli 2018, 23:30

Das wäre natürlich super. Du kannst aber auch selbst nachschauen, ob sie die Propodealdornen nun wirklich hat oder nicht.

Wie du das feststellen kannst erfährst du hier:
https://www.ameisenforum.de/solenopsis-fugax-und-tetramorium-sp-unterscheiden-t56818.html

So oder so, die Gyne gründet auf jeden Fall claustral, verschließt also ihr Nest bis die ersten Arbeiterinnen schlüpfen. Nach der Bestimmung solltest du sie schnellstmöglich in ein RG-Nest verbringen, dieses z.B. mit Watte verschliessen und dann ca. einen Monat erstmal machen lassen, dabei mölichst wenig stören. Das nur, falls dir diese Vorgehensweise nicht ohnehin schon vertraut ist.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
Gamchi
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1942
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 1
April (1)
Hat sich bedankt: 3686 mal
Danke bekommen: 2041 mal

Re: Bestimmung dieser Queen. ?

Beitragvon Gamchi » 29. Juli 2018, 23:46

Danke für den Link, da weiß ich erstmal wo genau ich drauf achten muss.

Ja wie das alles funktioniert weiß ich,halte schon ein paar Jahre Ameisen. Aber trotzdem super das du es nochmal geschrieben hast.

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Gamchi für den Beitrag:
Maddio
Gamchi
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Registriert: 11. Mai 2015, 20:39
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal

Re: Bestimmung dieser Gyne?

Beitragvon Gamchi » 10. August 2018, 21:08

habe jetz noch mal ein bild gemacht, da kann man die dornen erkennen. :)
danke nochmal für den tip.
Dateianhänge
Fri Aug 10 21-42-40.jpg

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Gamchi für den Beitrag:
Maddio
Gamchi
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Registriert: 11. Mai 2015, 20:39
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder