Camponotus herculeanus Haltungsbericht - E(n)joy ;) !

Unterfamilie: Formicinae

Re: Camponotus herculeanus Haltungsbericht - E(n)joy ;) !

Beitragvon Erne » 9. Oktober 2018, 19:01

Immer wieder schön nachzulesen, das es einem Halter gelungen ist, angefangen mit einer Königin, ein kleines Volk aufzuziehen.
Drücke die Daumen, das die Überwinterung ebenfalls gut läuft.

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
Erne
Administrator
 

Beiträge: 2364
Bilder: 379
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3949 mal
Danke bekommen: 3182 mal

Re: Camponotus herculeanus Haltungsbericht - E(n)joy ;) !

Beitragvon kartodis » 22. Oktober 2018, 09:02

Vielen Dank für den detaillierten Haltungsbericht. Hat mich zumindest dazu bewogen, mich hier anzumelden.

Habe meine Camponotus herculeanus Königin auch diesen Sommer bekommen und bin mittlerweile ebenfalls bei 6 Arbeiterinnen angekommen. Hatte mir erst etwas Gedanken gemacht, weil es so wenige sind aber da hat mich dein Bericht jetzt wunderbar beruhigt:) Mal abgesehen davon, dass sich bereits 3 Stück im Futter ertränkt haben. Dem habe ich jetzt aber vorgebeugt und mit den 6 Arbeiterinnen sollte es in den Winterschlaf gehen.

Thema Winterruhe überhaupt: Du hast geschrieben, dass du deine jetzt mehr oder weniger dazu überredet hast, die Winterruhe zu beginnen. Ich meinte gelesen zu haben, dass gerade die C. herculeanus das mehr oder weniger selbst entscheiden. Da bei mir auch immer noch viel Bewegung zu erkennen ist, warte ich auch noch mal die eine oder andere Woche ab. Bin gespannt, ob wir dann im Frühjahr zur selben Zeit wieder durchstarten :)
Zuletzt geändert von Ameisenstarter am 22. Oktober 2018, 15:08, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Bitte Artnamen ausschreiben ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor kartodis für den Beitrag:
User3165
kartodis
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 22. Oktober 2018, 08:18
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal

Re: Camponotus herculeanus Haltungsbericht - E(n)joy ;) !

Beitragvon Ejoy » 27. April 2019, 13:17

So, nun melde ich mich auch mal aus der Winterruhe zurück :)

Meine C. herculeanus Kolonie hat den ersten Winter gut überstanden und befindet sich seit ca. 5 Wochen wieder bei Raumtemperatur. Die Auswinterung erfolgte in drei Schritten:

1. Von 4°C auf den Balkon der damals in der Nacht ca. 7-8°C hatte. (Nur für die erste Nacht).
2. Eine Woche bei ca. 14°C (keine Fütterung)
3. Danach in die Küche, welche damals ca. 18°C hatte und nun je nach Wetter zwischen 18°C und 22°C pendelt. (Beginn der Fütterung)

Als Futter gibt es eingefrorene Heimchen-Stücke und Honig vermischt mit einem kleinen Tropfen Wasser.

Die Kolonie entwickelt sich soweit prächtig und es sind noch keine Verluste zu vermelden ! :huepfer:

Momentan handelt es sich um 1 Königin und 6 Arbeiterinnen.

Wie man auf dem Bild erkennt, gibt es Brut in allen Stadien und sogar schon die erste Puppe. Soweit bin ich also sehr zufrieden mit der Entwicklung :)

Zur Aktivität muss ich denke ich nicht viel sagen: es passiert, wie erwartet, so ziemlich nichts :rolleyes: 1-2 mal die Woche erwische ich eine Arbeiterin in der Arena um entweder Futter oder Nestmaterial zu sammeln. Aber das wars dann auch schon.
Bei der Koloniegröße ist dies aber ganz normal und ich mache mir da keine Sorgen :)

Das nächste Update gibt es dann wohl in 2 Monaten wenn hoffentlich die ersten Nicht-Pygmäen geschlüpft sind :) :huepfer: :D

hercu crop.jpg
Königin, Arbeiterinnen und Brut :D

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ejoy für den Beitrag:
Erne
Ejoy
Einsteiger
 

Beiträge: 118
Registriert: 7. Juni 2017, 18:09
Hat sich bedankt: 71 mal
Danke bekommen: 69 mal

Vorherige

Zurück zu Camponotus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder