Myrmicaria natalensis polygyn?

Themen über exotische Ameisenarten.

Myrmicaria natalensis polygyn?

Beitragvon Meisenbär » 8. Februar 2019, 14:26

Hallo Ihr
ich besitze seit einiger Zeit eine Myrmicaria natalensis Kolonie, sie entwickelt sich prächtig und ist sehr aktiv. Jetzt habe ich eine Frage: Kann es sein dass diese Art polygyn ist? Im Netz finde ich keinerlei Informationen darüber, habe aber schon auf mehreren Seiten gelesen dass die Myrmicaria brunnea wohl mehrere Königinnen haben kann.
Habe eine kleine Arena ans Kombinest gehängt und hab seitdem den verdacht dass Sie dort auch eine Gyne verstecken :-D
Auf jedenfall haben sie dort, sowie im Hauptnest, Brut und sind dort auch sehr aktiv. Kann es eventuell ein kleines Zweignest sein oder nur ein Kinderhort?
Liebe Grüße und Danke im Vorraus
Meisenbär
Benutzeravatar
Meisenbär
Einsteiger
 

Beiträge: 19
Registriert: 27. September 2018, 15:23
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 16 mal

Re: Myrmicaria natalensis polygyn?

Beitragvon Serafine » 8. Februar 2019, 14:37

Möglich könnte schon es sein, aber dass sie Brut an anderen Orten einlagern muss nicht heißen, dass sie auch Königinnen dort haben. Meine Camponotus barbaricus haben in fast jeder kleinen Arena mit Wasser-RG Brut eingelagert, auch in denen die ca. 8 Meter Laufstrecke vom Hauptnest entfernt sind und die haben definitiv nur eine Königin.
Benutzeravatar
Serafine
Halter
 

Beiträge: 1796
Registriert: 1. März 2017, 17:07
Auszeichnungen: 1
September (1)
Hat sich bedankt: 253 mal
Danke bekommen: 1023 mal


Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder