Myrmica rubra - Aufbau der Arena

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Re: Myrmica rubra - Aufbau der Arena

Beitragvon Maddio » 28. Februar 2019, 21:58

Lufos hat geschrieben:Ich habe ein Acrylnest aus dem Antstore. Dort ist eine Gipsplatte drin, welche man befeuchten kann/muss. Die Arena ist 20x10 und als Substrat habe ich hellen Sand, ebenfalls aus dem Antstore, genommen.


Ok, das sind brauchbare Informationen. Das sieht doch alles schon sehr gut geplant aus. Bei Sand als Bodengrund ergibt sich manchmal das Problem, das Futtertiere schlecht von den Ameisen transportiert werden können, da die Ameisen bei den feinen Sandkörnern keinen Halt finden. An der Stelle könntest du noch überlegen, ob du dem Sand etwas Lehm hinzufügst, so dass dieser den Tieren mehr Halt gibt. Wenn du den Sand feucht halten willst, dann ist es gut möglich, dass die Ameisen dort im Sand ihr Nest anlegen, mit dem Ergebnis, dass du nicht mehr viel siehst.

Lufos hat geschrieben:Ich bin nächste Woche eh im Antstore. Ich frage mal, ob sie mir in meinem verschlossen Deckel 2 große 50mm Bohrungen reinmachen können und werde dann 2 runde Gittereinsätze besorgen. Das sollte dann ausreichen, oder?


Das klingt doch super. Dann hast du aber letztendlich die Abdeckungen, wie sie eigentlich sowieso verkauft werden ;)

LG Maddio

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
Lufos
Benutzeravatar
Maddio
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 2050
Registriert: 15. März 2007, 12:35
Wohnort: Bocholt
Auszeichnungen: 2
März (1) April (1)
Hat sich bedankt: 3892 mal
Danke bekommen: 2223 mal

Re: Myrmica rubra - Aufbau der Arena

Beitragvon Lufos » 28. Februar 2019, 22:22

Maddio hat geschrieben:Das klingt doch super. Dann hast du aber letztendlich die Abdeckungen, wie sie eigentlich sowieso verkauft werden ;)


Jo, Der Rat mit dem komplett geschlossenen Deckel war ja auch nicht gut, so wie es aussieht. Nu isses so, was solls. :-)

Vielen Dank nochmal. Ich habe nun nur noch wenige Fragen offen, bevor es dann Ende März losgeht. :huepfer:

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Lufos für die Beiträge (total 2):
Basti87Maddio
Lufos
Einsteiger
 

Beiträge: 32
Registriert: 27. Februar 2019, 16:46
Hat sich bedankt: 22 mal
Danke bekommen: 12 mal

Vorherige

Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder