Um welche Ameise handelt es sich hier?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Um welche Ameise handelt es sich hier?

Beitragvon Raupi » 25. April 2019, 17:52

Ich hätte gerne gewußt um welche Ameisen es sich hier handelt.
Falls gewünscht versuche Ich noch bessere Bilder hinzubekommen.
Dateianhänge
20190425_180918.jpg
20190425_180955.jpg
Benutzeravatar
Raupi
Einsteiger
 

Beiträge: 5
Registriert: 25. April 2019, 17:37
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Um welche Ameise handelt es sich hier?

Beitragvon Ameisenstarter » 25. April 2019, 18:21

Hallo und herzlich willkommen im Forum Raupi.


Hierbei handelt es sich um eine Königin der Gattung Myrmica. Diese gründet semiclaustral, das bedeutet, dass du sie mit Proteinen und Honig versorgen musst.

Die Gyne wird letztes Jahr geschwärmt und noch nicht gegründet haben. Du hast sie dann wohl beim furagieren entdeckt.


Liebe Grüße und viel Erfolg :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
Unkerich
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1580
Bilder: 7
Registriert: 29. August 2017, 23:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 3
Auszeichnung Dezember (1) Mai (1) August (1)
Hat sich bedankt: 1161 mal
Danke bekommen: 1846 mal

Re: Um welche Ameise handelt es sich hier?

Beitragvon Raupi » 25. April 2019, 18:26

Okay dies habe Ich mir schon fast gedacht, konnte 3 Stück im Gras erhaschen. Danke für die schnelle Rückmeldung :clap:
Benutzeravatar
Raupi
Einsteiger
 

Beiträge: 5
Registriert: 25. April 2019, 17:37
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder