Unbekannte Ameise im Terrarium

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Re: Unbekannte Ameise im Terrarium

Beitragvon Laika » 11. Mai 2019, 17:51

Hallo zusammen,

es wurde Zeit das Terrarium mal wieder zu erneuern und daher auch die Ameisen auszuquartieren.
In der Korkwand habe ich weit mehr Nester und Tiere gefunden als ich annahm, dass sie sich darin aufhalten.
An Futtertieren habe ich nie mehr als zehn Tiere gesehen, eher weniger.

1647

Das erste Nest hätte mir schon gereicht.

16461649

Aber es gab weitere.

164816511650

Habe alle Bruchstücke, in denen ich Nester vermutete, in ein kleines Becken getan.

1653

Und die Spinne natürlich auch eingefangen.

1652

Viele Grüße
Laika

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Laika für die Beiträge (total 2):
ErneSerafine
Laika
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Bilder: 22
Registriert: 13. Februar 2018, 18:07
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Unbekannte Ameise im Terrarium

Beitragvon Laika » 25. Mai 2019, 17:00

Hallo,

ich habe den Ameisen sicherheitshalber noch einen Ameisenkubus bereitgestellt.

1691

Für den Boden wollte ich eine einzelne Fliese anfertigen und habe mir für 3,90 € eine Mosaikfliese gekauft.

1692

Die einzelnen Steine habe ich vom Trägernetz gelöst und in einen Rahmen gesetzt.

1693

Dann die Fugen mit etwas Sand aufgefüllt.

1694

Und das Trägernetz zugeschnitten, in der Hoffnung, dass es dem ganzen mehr Stabilität verleiht.

1695

Dann habe ich Gibs draufgeschüttet.

1696

Grüße
Laika

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Laika für die Beiträge (total 2):
ErneSerafine
Laika
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Bilder: 22
Registriert: 13. Februar 2018, 18:07
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Re: Unbekannte Ameise im Terrarium

Beitragvon Laika » 25. Mai 2019, 17:46

Und das ist daraus geworden.

1697 1698

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Laika für den Beitrag:
Erne
Laika
Einsteiger
 

Beiträge: 6
Bilder: 22
Registriert: 13. Februar 2018, 18:07
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 5 mal

Vorherige

Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder