Haltungsbericht Formica cunicularia

Unterfamilie: Formicinae

Re: Haltungsbericht Formica cunicularia

Beitragvon Roteameise » 12. Mai 2019, 08:58

Die Winterruhe beendete sie mit 2-3 Verlusten :eek: :confused:
Danach ging es nur noch abwärts. Zwar gab es Eier, aber es starben nach und nach Arbeiterinnen.
Als es nur noch 3 Arbeiterinnen waren, und 2-3 Larven dachte ich jetzt würde es wieder voran gehen. Aber als ich das nächste mal bei ihnen vorbei guckte schimmelte das RGs komplett. Alle Arbeiterinnen waren Tot und die Larven ebenfalls. Die Könnigin lag auf dem Rücken aber lebte noch. Ich holte sein sofort raus und sie bekam ein neues Nest. Sie verstarb dann aber nach 2 Tagen :(
Das ist also das Ende dieses Haltungsberichtes.

Die Art hatte mir sehr gut gefallen und hatte sich gut Entwickelt.
Vielleicht hole ich mir noch mal eine Formica :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Roteameise für den Beitrag:
Ameisenstarter
Roteameise
Halter
 

Beiträge: 254
Registriert: 3. Juni 2018, 15:46
Hat sich bedankt: 200 mal
Danke bekommen: 120 mal

Vorherige

Zurück zu Formica

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder