Längliche schwarze Arbeiterin? [Ponera coarctata]

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Längliche schwarze Arbeiterin? [Ponera coarctata]

Beitragvon Workof » 16. Mai 2019, 20:47

Hallo,
Dieses Tierchen ist mir in meiner frisch aufgesetzten Assel-Kultur aufgefallen, kam also vermutlich mit der Komposterde rein.
Zuerst dachte ich es wäre gar keine Ameise aber die geknickten Fühler sprechen für sich. Allerdings habe ich noch nie eine ähnliche Art gesehen, sie ist klein (3mm), länglich, glänzend schwarz und das Ende des Abdomens ist rot gefärbt. Weiß da vielleicht jemand bescheid?

_DSC2489.png

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Workof für die Beiträge (total 6):
User3165KuemmerzEjoySpinoantaclucaAmeisenstarter
Workof
Einsteiger
 

Beiträge: 5
Registriert: 7. Juli 2018, 14:12
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Längliche schwarze Arbeiterin?

Beitragvon Ameisenstarter » 16. Mai 2019, 20:54

Hallo Workof!

Ein toller Fund.

Hierbei handelt es sich um eine Ponera coarctata Arbeiterin.
Diese Art und Ponera testacea sind die einzigen freilebenden Ponerinae ("Urameisen") Deutschlands und auch recht selten.

Deine Bilder sind sehr schön geworden und so eine Art sieht man nicht alle Tage :D.

Liebe Grüße :)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Ameisenstarter für die Beiträge (total 5):
User3165ErneKuemmerzEjoyWorkof
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1446
Bilder: 7
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 2
Auszeichnung Dezember (1) August (1)
Hat sich bedankt: 972 mal
Danke bekommen: 1607 mal


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder