Tapinoma Königin? [Lasius cf. brunneus]

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Re: Tapinoma Königin ?

Beitragvon Ameisenstarter » 5. Juni 2019, 21:21

Maddio hat geschrieben:Ich halte es nicht für ratsam, diesen Namen ohne begründeten Verdacht zu nennen

Eine Lasius Gyne mit der zunächst genannten Größe wäre durchaus "verdächtig". Über eine Messung hat sich das ja nun geklärt.
Benutzeravatar
Ameisenstarter
Moderator
 

Beiträge: 1600
Bilder: 7
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Wohnort: Weidenberg
Auszeichnungen: 3
Auszeichnung Dezember (1) Mai (1) August (1)
Hat sich bedankt: 1083 mal
Danke bekommen: 1771 mal

Re: Tapinoma Königin ?

Beitragvon EpicAnts » 5. Juni 2019, 21:26

Hey,

Ich bedanke mich an alle dir mit dem Bestimmen mit geholfen haben ;)

@Maddio also ich denke ich werde sie halten da ich kein anfänger mehr bin weiß ich was ich tuhe auch wenn das so ein bisschen rüber kommt

LG: EpicAnts
Benutzeravatar
EpicAnts
Einsteiger
 

Beiträge: 55
Registriert: 23. Januar 2019, 16:51
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 15 mal

Vorherige

Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder