Ribba - erste Stufe: Reagenzgläser

Zeigt uns euere Anlagen

Ribba - erste Stufe: Reagenzgläser

Beitragvon aNTagoGy » 6. September 2019, 15:15

Hallo Ihr,

ich will am Wochenende meinen Reagenzgläsern (v.a. für L.niger) ein gutes Zuhause geben :)
Wie findet Ihr die Idee die Reagenzgläser in einen Ribba Rahmen zu hängen?
Nach vorn kommt eine rote Folie.
Habt Ihr Ideen oder Hinweise?

Unbenannt.JPG


VG Johannes

Edith sagt: ich sollte vielleicht die Reagenzgläser anders herum hineinstecken, sodass der Wassertank nach aussen zeigt und die kleinen A's es schön dunkel haben ;)

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor aNTagoGy für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
aNTagoGy
Einsteiger
 

Beiträge: 81
Registriert: 2. Juli 2019, 10:50
Hat sich bedankt: 11 mal
Danke bekommen: 22 mal

Re: Ribba - erste Stufe: Reagenzgläser

Beitragvon Erne » 6. September 2019, 16:22

Sieht ordentlich, übersichtlich und stabil aus.
Die Reagenzglasöffnungen können ruhig nach außen.
Kommt ja noch ein Stopfen rein, der Licht dämpft und ein wenig Licht schadet nicht.

Was ist eine Ribba - Box?

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Administrator
 

Beiträge: 2171
Bilder: 404
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4047 mal
Danke bekommen: 3315 mal

Re: Ribba - erste Stufe: Reagenzgläser

Beitragvon aNTagoGy » 7. September 2019, 22:35

ich habe mich dafür entschieden nicht ganz so viel Platz zu verschenken, allerdings rücken so die Reagenzgläser noch ein bisschen nach aussen.
Deswegen nehme ich deswegen die Öffnungen doch nach innen (ich habe schon einen Plan zum "drehen" :) ... dazu später).

Hier mal 3 Bilder mit einer kleinen Testbesetzung :)

IMG_20190907_142142.jpg


IMG_20190907_155305.jpg


IMG_20190907_160617.jpg


die rote Folie kommt morgen :)

VG Johannes

PS: Hinweise und Kritik immer gern!

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor aNTagoGy für den Beitrag:
User3165
Benutzeravatar
aNTagoGy
Einsteiger
 

Beiträge: 81
Registriert: 2. Juli 2019, 10:50
Hat sich bedankt: 11 mal
Danke bekommen: 22 mal


Zurück zu Mein Formikarium kurz vorgestellt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder