Camponotus vittatus...keine neue Brut mehr

Unterfamilie: Formicinae

Camponotus vittatus...keine neue Brut mehr

Beitragvon CamponotusV » 5. November 2019, 00:08

Hallo ich habe seit einigen Wochen keine neue Brut mehr bei meiner jungen Kolonie CV im August sind ca 5-7 neue Ameisen geschlüpft. Meine ca. 25 Ameisen große Kolonie +/- ist auch sehr inaktiv ab und zu mal vereinzelt 1-2 Tiere die in der Arena Futter und Wasser suchen und holen. Meistens Nachts jetzt noch seltener da ich letztes leider in der Arena etwas rumhantieren musste da mir ein Pflänzchen eingegangen war. Und etwas Bodengrund musste erneut werden. Das hat sie wohl gestört ist aber auch schon wieder ein paar Wochen her. Jetzt mal zu den Daten das Nest ist ein Ytong Gibs Nest die Temperatur ist immer so 26 27 28 Grad leider muss ich immer etwas nachjustiert da die Heizmatte nicht so genau die Temperatur hält und die Raumtemperatur auch nicht konstant ist. Feuchtigkeit ist in etwa 50-60% ( habe heute angefangen mal leicht zu erhöhen eventuell bringt das was). In der Arena ist es immer so 21-25 grad und Raumluftfeuchte. Ich sprühe gelegentlich mal und gießen die Moosstellen. Weiterhin ist in der Arena ein Lehm Sand Gemisch stellen mit Krokus Anzuchtserde und Steine Totholz sowie Holzspäne die sie zum Bauen für Nest verwenden. Ich füttere Katzenfutter, Mehlwürmer, Schokoschaben sowie kleine Fische TK und getrocknete. Das Lebendfutter wird von mir mit kochendem Wasser überbrückt damit ich ausschließe das keine Milben usw in das Formicarium gelangen. Weiterhin steht Zuckerwasser und Wasser das von mir wohl ab morgen mit Quellwasser anstatt mit Leitungswasser gemacht wird bereit. Sowie Honigwasser und eine Schale mit Nussstückchen. Auch setze ich alle Paar Wochen immer wieder neue Springschwänze und weiße Asseln ein sollte sich Schimmel oder ähnliches gebildet haben. Ich wüsste jetzt auch nicht mehr um es meinen „Meischen“ noch besser zu gestalten. Jetzt meine Fragen woran kann es liegen das nun schon sein Anfang August keine neue Brut zu sehen ist. Ach ja und das Nest ist abgedeckt ich schaue eben gelegentlich nach. Das die Kolonie sehr inaktiv ist denke Ich lässt sich von ihrer Größe ableiten. Und das ich neulich eben in die Arena Eigegriffen habe und wohl die chemischen Marken der Ameisen verwischt wurden oder so denke ich. Kamm mir hier jemand weiterhelfen ich wäre sehr dankbar.
CamponotusV
Einsteiger
 

Beiträge: 2
Registriert: 4. November 2019, 23:28
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus vittatus...keine neue Brut mehr

Beitragvon Harry4ANT » 6. November 2019, 15:20

Hallo & willkommen,

klingt nach einer sehr sorgfältigen und durchdachten Haltung :clap:

Hat die Königin, seit du sie bei dir hast, mal neue Eier gelegt oder hast du die Kolonie bereits mit entsprechender Brut & Arbeiterinnen bekommen?
Aktuell überhaupt keine Brut oder nur keine neuen Eier mehr seit einer Weile?

Sind sie von sich aus vom RG Nest in das Ytong Nest gezogen oder hast du sie rausgeschüttelt?

Klingt mit den Pflanzen usw. nach einem naturnahen Formicarium mit vielen potenziellen Versteckmöglichkeiten. Eventuell ist die Brut auch nur umplatziert worden und du hast gerade keine Einsicht drauf?



Die einfachste Erklärung wäre eine Diapause der Kolonie. Das machen die meisten Camponotus Arten, manche weniger, manche stärker ausgeprägt.

Würde dir auch empfehlen nicht zu viel mit der Temperatur der Heizmatte zu spielen sondern lieber nur einen kleinen Teil des Nestes direkt zu beheizen, einmal sorgfältig einstellen (z.B. 28 Grad an der wärmsten Stelle im Nest) und den Ameisen ein Temperaturgefälle innerhalb des Nestes anzubieten - dann suchen sie sich ihren "Wohlfühl-Bereich" bzw. das richtige für die Brut selbst aus.
Dann macht es auch nichts aus wenn es im Raum mal etwas wärmer oder kälter wird.

Allzu hohe Aktivität darfst du in der Arena bei dieser Koloniegröße noch nicht erwarten. Auch der Futterbedarf wird noch sehr gering sein.
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah
Benutzeravatar
Harry4ANT
Moderator
 

Beiträge: 1480
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Wohnort: Zaberfeld
Auszeichnungen: 3
Januar (1) März (1) Baubericht (1)
Hat sich bedankt: 296 mal
Danke bekommen: 981 mal


Zurück zu Camponotus (exotisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder