Die Suche ergab 16 Treffer

von Johnsonn
19. Juli 2019, 16:44
Forum: Europäische Arten
Thema: Kann mir jemand helfen diese Ameisenart zu identifizieren?
Antworten: 4
Zugriffe: 308

Re: Kann mir jemand helfen diese Ameisenart zu identifiziere

Sind die Bilder vielleicht zu groß? Ich hatte das Problem auch, dann musst du sie auf dem Computer einfach bearbeiten und zurechtschneiden, hilft dann auch sowieso da man dann weniger "empty space" hat. Was sind denn die Auffälligkeiten wenn du sie direkt mit den Lasius vergleichst? Ist ih...
von Johnsonn
19. Juli 2019, 16:29
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Schwarmflug 18.7 Sammlung Hilfe bei Bestimmung
Antworten: 3
Zugriffe: 265

Re: Schwarmflug 18.7 Sammlung Hilfe bei Bestimmung

Bei der größeren dürftest du recht haben, dies müsste eine Lasius niger, oder zumindest eine verwandte Schwesternart sein.
Bei der unteren würde ich auf Tetramorium tippen, jedoch habe ich absolut keine Kenntnisse mit Knotenameisen, kann dir die genaue Gattung also nicht bestimmen.

MfG. Johnsonn
von Johnsonn
19. Juli 2019, 16:25
Forum: Europäische Arten
Thema: Kann mir jemand helfen diese Ameisenart zu identifizieren?
Antworten: 4
Zugriffe: 308

Re: Kann mir jemand helfen diese Ameisenart zu identifiziere

Hallo Antfriend, Ohne Bilder und nähere Details wird man dir leider nicht helfen können. Versuch am einige Bilder aus mehreren Perspektiven zu machen, benutz am besten eine Digitalkamera, wenn du eine hast. Dann wären weitere Details wichtig: -Körperlänge und -Größe -Wo hast du sie gefunden -Auffäll...
von Johnsonn
19. Juli 2019, 16:17
Forum: Ameisenhaltung
Thema: Umzug bei Myrmica rubra
Antworten: 3
Zugriffe: 351

Re: Umzug bei Myrmica rubra

Hallo JustM, Prinzipiell ist es noch kein Grund zur Panik, es kommt öfter mal vor, dass Ameisen Befeutungstränken als Brutplätze benutzen. Die dortige Feuchtigkeit ist ideal für die Eier und Larven der Ameisen, wohingegen die Puppen eher trockene Orte brauchen. Warte einfach mal ab, entweder sie zie...
von Johnsonn
19. Juli 2019, 16:06
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Was habe ich gefangen?
Antworten: 3
Zugriffe: 291

Re: Was habe ich gefangen?

Ich stimme toarak zu, es dürfte sich hierbei wohl um Camponotus herculeanus handeln.
Camponotus ligniperdus hätte einen bis zum ersten Gastersegment deutlichen Rotstich.
Eventuell könnte man auch Camponotus vagus vermuten, dafür sieht mir der Gaster auf den Bildern jedoch etwas zu kurz und rund aus.
von Johnsonn
18. Juli 2019, 18:03
Forum: Europäische Ameisenarten & Allgemeines
Thema: Schwarmflüge 2019
Antworten: 15
Zugriffe: 2411

Re: Schwarmflüge 2019

18. Juli: 1) Art: Lasius cf. niger Uhrzeit: um ca. 12 Uhr Fundort: Niedersachsen, Hannover und Umgebung ca. 55m ü. NN Umgebung: Uni-Campus, diverse Bahnhöfe und Wohngebiete außerorts, praktisch überall und schwer zu übersehen, eine Gyne habe ich eingesammelt Wetter: 24° C, windstill und sonnig. Die ...
von Johnsonn
16. Juli 2019, 14:23
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Unbekannte Ameisenart
Antworten: 2
Zugriffe: 234

Re: Unbekannte Ameisenart

Hallo maxdev, Herzlich willkommen im Ameisenforum. Zuallererst möchte ich sagen, dass dir wirklich schöne Bilder gelungen sind. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich hierbei um eine Lasius-Königin handelt und aufgrund deiner beschriebenen Lage, tippe ich stark auf Lasius niger. Diese schwärmen s...
von Johnsonn
17. Juni 2019, 22:32
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Lasius niger
Antworten: 7
Zugriffe: 581

Re: Lasius niger

Wie Serafine schreibt ist Formica fusca eine gute Alternative für Lasius niger. -Sie haben eine ähnliche schwarze Färbung und ebenfalls sehr schnelles Koloniewachstum -Sie sind größer (bei mir Faktor 2!) -Ihre Koloniegröße soll bei wenigen tausend Individuen stagnieren. -Sie sind schnell und aktiv a...

Zur erweiterten Suche