Die Suche ergab 1931 Treffer

von Serafine
11. Februar 2020, 02:59
Forum: Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten
Thema: Brauche dringend Hilfe - Auffüllen des Reagenzglastank schief gelaufen
Antworten: 24
Zugriffe: 432

Brauche dringend Hilfe

Futtertiere abkochen ist unnötig und wenig hilfreich. Ich verfüttere regelmäßig Spinnen aus dem Haus und dem Wald und hatte in über 3 Jahren noch nie Probleme mit Milben, einfach über Nacht einfrieren reicht. Ausgewachsene Ameisen können keine feste Nahrung aufnehmen (nur die Larven haben Kauwerkzeu...
von Serafine
11. Februar 2020, 01:43
Forum: Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten
Thema: Brauche dringend Hilfe - Auffüllen des Reagenzglastank schief gelaufen
Antworten: 24
Zugriffe: 432

Brauche dringend Hilfe

Bei 10 Arbeiterinnen ist eine frühe Einwinterung extrem wahrscheinlich, sonst hätte sie deutlich mehr (L. niger fliegt typischerweise im August und braucht 6-8 Wochen für die ersten Arbeiterinnen, oft wird schon während die ersten Larven sich verpuppen das nächste Paket Eier gelegt). Denke man kann ...
von Serafine
11. Februar 2020, 00:59
Forum: Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten
Thema: Brauche dringend Hilfe - Auffüllen des Reagenzglastank schief gelaufen
Antworten: 24
Zugriffe: 432

Brauche dringend Hilfe

Seit wann steht die Kolonie denn schon in der Winterruhe? Wenn sie seit Oktober eingelagert waren kann man sie ruhig aus der WR holen, das sollte dann eigentlich ausreichen. Im Zweifelsfall kannst du sie dann ja dieses Jahr etwas früher einwintern.
von Serafine
7. Februar 2020, 13:32
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Ameisen beenden Winterruhe bereits?
Antworten: 4
Zugriffe: 188

Ameisen beenden Winterruhe bereits?

Camponotus barbaricus kann man auch bei Zimmertemperatur überwintern, unter 24°C bekommt man bei denen eh keine vernünftige Brutentwicklung.
Die brauchen auch keine so lange Ruhephase (3-4 Monate) und mögen es nicht so kalt (unter 5°C sollte man denen eigentlich eher nicht antun).
von Serafine
6. Februar 2020, 00:20
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Die Größte Ameise der Welt
Antworten: 9
Zugriffe: 749

Die Größte Ameise der Welt

Da gibt es Regelungen für, die kenn ich aber nicht alle. Wenn zwei Spezies zu einer zusammenfallen oder eine Gattung eliminiert wird kommt üblicherweise der Name zum Zug der zuerst da war. Das war beispielsweise der Fall bei Brontosaurus, der mit Apatosaurus zusammenfiel, wobei es Brontosaurus ansch...
von Serafine
4. Februar 2020, 21:18
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Die Größte Ameise der Welt
Antworten: 9
Zugriffe: 749

Die Größte Ameise der Welt

In etwa das, ja. Solche Änderungen gibt es immer wieder, wenn bei Spezies ausreichende Unterschiede zum Rest der Gattung vorhanden sind spaltet man diese ab. Häufig wird darüber exzessiv und Jahrzehnte lang gestritten, wie bei den parasitischen Tetramorium (Teleutomyrmex) und den Hummeln (bei denen ...
von Serafine
28. Januar 2020, 14:01
Forum: Vorschläge, Wünsche & Umfragen
Thema: Software Update - Fehlerliste
Antworten: 67
Zugriffe: 4889

Software Update - Fehlerliste

Ich finde die aktuelle Vorschaubildgröße perfekt, nicht zu groß und nicht zu klein (zumindest in 1920x1080-FHD, keine Ahnung wie das in anderen Auflösungen aussieht oder ob sich das dynamisch immer auf dieselbe relative Größe anpasst).
von Serafine
27. Januar 2020, 18:15
Forum: Einsteiger Fragen und Informationen
Thema: Vom 200l Aquarium zum Formicarium - eure Tipps
Antworten: 76
Zugriffe: 3268

Vom 200l Aquarium zum Formicarium - eure Tipps

Die Dorylinen (und evtl. einige andere Gruppen von Heeresameisen) sind soweit ich weiß echte Fleischfresser (natürlich ernähren auch die sich in erster Linie von Arthropoden), während Eciton praktisch komplett auf Arthropoden spezialisiert sind und mit Fleisch wenig anfangen können. Oecephylla-Weber...

Zur erweiterten Suche