Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Unterfamilie: Myrmicinae

Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitragvon DavidK » 18. Juli 2010, 17:08

An dieser Stelle möchte ich gerne meine Erfahrungen mit meinen beiden (eine werde wahrscheinlich später abgeben) frisch gefangenen Gynen mit euch teilen.
Bisher habe ich nur schlechte Kunde über die Haltung dieser Gattung gehört. Die Haltungsberichte, die ich gefunden habe/hatte, schilderten leider am Ende immer den Tot der Kolonie.
Hoffentlich ergeht es mir nicht ähnlich.

Mal kurz ein paar Daten zum Fund:

Größe: ca. 7mm

Ort: Fürstenberg an der Havel
Datum: 10.07.10 (Vormittag)
Wetter: ca. 33°C im Schatten
Terrain: gepflasterter Hof

Welche Art es genau ist, konnte noch nicht geklärt werden, aber evtl. kommt das ja mit der Zeit. ;)

Meine Kamera ist auch noch etwas dürftig, aber demnächst werde ich mit einem USB-Mikroskop wohl bessere Bilder ranschaffen.

Angehängt sind erstmal die zuletzt geschossenen, welche nicht die allerbeste Qualität haben. Auch der Fundort ist einmal abgebildet.

Momentaner Stand der Dinge:

1. Reagenzglas
1 Gyne
ca. 20 Eier (weiße)
0 Larven
0 Puppen
0 Arbeiterinnen

2. Reagenzglas
1 Gyne
ca. 15 Eier (gelbe)
4 Larven
0 Puppen
0 Arbeiterinnen


Diskussionsthread: http://www.ameisenforum.de/meinungen-fragen-zu-den-haltungsberichten/40343-diskussionsthread-tetramorium-spec.html#post260447
Dateianhänge
10072010145.jpg
15072010155.jpg
15072010156.jpg
15072010157.jpg
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 

Beiträge: 143
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Wohnort: Kronshagen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitragvon DavidK » 20. Juli 2010, 10:55

Wie versprochen, gibt es jetzt nochmal ein paar bessere Bilder. Evtl. hilft dies ja auch zur näheren Bestimmung.

Die letzten 4 Fotos sind von meiner Gyne aus Reagenzglas 1. Ich werde aber von nun an nur noch über meine Koloniegründung im Reagenzglas 2 berichten, weil diese sich scheinbar besser entwickelt und 2 Berichte gleichzeitig hier wohl etwas zu undurchsichtig werden würden.
Dateianhänge
Tetramorium spec..jpg
Tetramorium spec1..jpg
Tetramorium spec4..jpg
Tetramorium spec5..jpg
Tetramorium spec7..jpg
Tetramorium spec11..jpg
Tetramorium spec12..jpg
Tetramorium spec13..jpg
Tetramorium spec14..jpg
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 

Beiträge: 143
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Wohnort: Kronshagen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitragvon DavidK » 6. August 2010, 10:37

Heute möchte ich euch kurz über den Fortschritt informieren.
Es gibt nicht viel zu sagen, da ich die Gyne jetzt 2 Wochen nicht gestört habe. Wie es aussieht geht es ihr aber sehr gut und sie ist auch die Ruhe selbst. ;)

1 Gyne
ca. 18 Eier
ca. 5 Larven
ca. 10 Nacktpuppen
0 Arbeiterinnen
Dateianhänge
100806102413127159612.jpg
100806102519127224774.jpg
100806102544127250280.jpg
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 

Beiträge: 143
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Wohnort: Kronshagen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitragvon DavidK » 11. August 2010, 23:59

Da sich neuerdings etwas mehr in meinem Reagenzglas tummelt, nochmal ein kleines Update.

Wie es aussieht muss ich den kleinen bald etwas Freilauf gewähren und mir eine neue Arena basteln.

Momentaner Stand:

1 Gyne
ca. 20 Eier
ca. 4 Larven
ca. 3 Nacktpuppen
5 Arbeiterinnen
Dateianhänge
100811234715607352000.jpg
100811234613607289927.jpg
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 

Beiträge: 143
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Wohnort: Kronshagen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitragvon DavidK » 3. September 2010, 18:41

Da meine kleinen wohl nicht mehr lange bis zur Winterruhe haben und ich auch gerade knapp bei Kasse bin, habe ich beschlossen, ihnen Zwecks Auslauf erstmal eine improvisierte Arena zukommen zu lassen.

Viel ist sonst aber nicht zu sagen außer, dass sie scheinbar auf Akazienhonig stehen. Ich konnte sie zumindest desöfteren nippen sehen. Leider war stehts das USB-Mikroskop nicht schnell genug herbeigeschafft und meine Digi-Cam macht leider zu schlechte Fotos bei diesen doch sehr kleinen Ameisen.

1 Gyne
ca. 0 Eier
ca. 3 Larven
ca. 0 Nacktpuppen
15 Arbeiterinnen
Dateianhänge
03092010261[1].jpg
03092010262[1].jpg
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 

Beiträge: 143
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Wohnort: Kronshagen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitragvon DavidK » 2. April 2011, 20:12

Nach einer geschätzten Ewigkeit melde ich mich nun mal wieder zurück.
Ich konnte im Forum immer wieder Beiträge über verstorbene Tetramorium Völker sehen.

An dieser Stelle kann ich sagen, dass sich meine Kolonie auch nach der 5 (Oktober - März) Monate langen Winterruhe sehr gut entwickelt. Ich habe sie auch bereits ihr neues Domizil beziehen lassen. ;)

Das momentane Problem ist, wie man auf dem dritten Bild sehen kann, der leere Wassertank des Reagenzglases. Zwar habe ich ihnen von Anfang an bereits ein neues Reagenzglas sowie ein schönen kleines Formicarium zur Verfügung gestellt, aber umziehen scheint keine Option zu sein...

Momentaner Stand:

1 Gyne
ca. 10 Eier
ca. 10 Larven
ca. 10 Nacktpuppen
30 Arbeiterinnen

Diskussionsthread
Dateianhänge
Tetramorium 0311 1.jpg
Tetramorium 0311 2.jpg
Tetramorium 0311 3.JPG
Tetramorium 0311 4.JPG
Tetramorium 0311 5.JPG
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 

Beiträge: 143
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Wohnort: Kronshagen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitragvon DavidK » 7. April 2011, 17:47

Ich nun noch einmal genauer nachgezählt und bin auf beachtliche 48 Arbeiterinnen gekommen.
Nacktpuppen sind momentan nur 5 und Larven ca. 20.

Leider ist momentan kein weiteres Eierpacket zu sehen...

Ich habe festgestellt, dass meine kleinen besonders auf Nachtkerzensamen und gekochtes Eigelb stehen. ;)

Bis auf die Königin und einigen Arbeiterinnen sind sie nun auch in das neue Reagenzglas gezogen.

-> Momentan machen sie sich wirklich prächtig. Das wird bestimmt ein tolles Jahr.
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 

Beiträge: 143
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Wohnort: Kronshagen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitragvon DavidK » 1. Mai 2011, 21:39

Heute gab es für meine kleinen eine leckere Steppengrille. Scheinbar haben sie sich aber an ihr die Mandibeln ausgebissen, sodass ich die Grille kurzerhand anschnitt.

Die im Post 6 abgebildete Farm hat bereits einige kurze Tunnel erhalten, doch ein Umzug scheint nicht bevor zu stehen, obwohl immer wieder einige Arbeiterinnen den Weg dorthin finden . Die Königin hat es sich stattdessen samt Staat im neuen Reagenzglas gemütlich gemacht und legt scheinbar auch wieder Eier. <- schwer zu erkennen zwischen den ganzen Larven und Puppen. ;)

Ich habe mir nun auch eine kleine Tabelle angelegt um mir die Entwicklungsstände besser merken zu können. Zudem ist so ein Diagram doch auch schön anzuschauen.

In nächster Zeit werde ich wieder einen aktuellen Stand meiner Kolonie posten...
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 

Beiträge: 143
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Wohnort: Kronshagen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Nächste

Zurück zu Tetramorium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder