Brauche mal euren Rat!

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Brauche mal euren Rat!

Beitragvon DurstigesWiesel » 29. Mai 2005, 11:44

Also ich möchte mir eine Ameisenkolonie zulegen!
Ich weiss nur nicht genau welches Formicarium ich erstmal kaufen bauen oder nehmen soll...
Zudem habe ich mich noch für keine Rasse entschieden, ich hätte am liebsten möglichst grosse!
Sie müssen nur irgendwie bezahlbar sein, habe in nem Shop welche für 399€ gesehen :-)
Ich dachte so an maximal 40-50€ wenn sie wirklich gross sind!
Also ich danke schonmal im Vorraus für euren Rat.
Mfg Greg
DurstigesWiesel
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 29. Mai 2005, 11:39
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Frame » 29. Mai 2005, 11:59

Also Formicarienarten kannst du im Ameisenwiki.de sehen und dir da das Passende aussuchen.
Als Art würde ich dir Lasius niger empfehlen, gerade am anfang der Ameisenhaltung macht man doch einige Fehler die dieser Art weniger ausmacht als anderen.
Einer Camponotus sp. die recht lange brütet verzeiht einen Anfängerfehler nicht so schnell und dann sind 40€ futsch...
Frame
Halter
 

Beiträge: 416
Registriert: 27. Mai 2005, 18:07
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon DurstigesWiesel » 29. Mai 2005, 12:02

Hmm gut überlege ich mir!
Aber so nebenbei was ist denn die grösste Ameisenart?
DurstigesWiesel
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 29. Mai 2005, 11:39
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon buddy » 29. Mai 2005, 12:06

Ja, also die Arten, die du für über 300 € gesehen hast, das sind meist, sogar ziemlich sicher Exoten. Dürfen auf keinen Fall bei uns in die freie Wildbahn kommen.
Bei einheimischen Arten wie Lasius niger ist das anders, wenn sie nicht mehr willst, setzt du sie einfach aus, und fertig.
Exoten brauchen auch viel Haltungserfahrungen wie beispielsweise Luftfeuchtigkeitregelungen und Temperatur. Das alles ist für den Anfang sehr schwierig, es hört sich immer alles so einfach an, aber versuch es wirklich erst mal mit einheimischen.

Die Meisen, die du in einem Store erhältst sind meistens, sogar fast immer nur Gründerkolonien. Das sind also 10-100 Arbeiter würd ich mal sagen. Große Kolonien bekommst du nur, wenn du sie von privat kaufst, oder dir selber eine fängst, wobei ich persönlich Nestplünderungen nicht so toll finde.

Die größte bei uns vorkommende Ameisenart ist übrigens Camponotus ligniperda, im WWW findest da viele Bilder davon ;-)

Grüße, Buddy
buddy
Einsteiger
 

Beiträge: 86
Registriert: 22. Januar 2005, 18:43
Wohnort: Bayrisch Schwaben
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon DurstigesWiesel » 29. Mai 2005, 12:09

Hmm wie sieht es denn mit den Roten aus die auch hier heimisch sind?
Sind das ebenfalls Anfängermeisen?
DurstigesWiesel
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 29. Mai 2005, 11:39
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Shadi » 29. Mai 2005, 12:13

@buddy:
Ich glaube er meint welche Ameisen die größte Größe (klingt blöde) erreichen.
Die größten Arten bei uns in Deutschland sind Camponotus sp. vorallem die C. cruentatus.
@DurstigesWiesel
Schau doch einfach mal hier beim Artenverzeichniss:Ameisenhaltung-Artenverzeichnis
Benutzeravatar
Shadi
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 186
Registriert: 24. April 2005, 17:45
Wohnort: Halle
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Charlie » 29. Mai 2005, 12:19

Ganz sicher meinst du die rote Gartenameise (Myrmica rubra). Sie ist eine Anfängerameise wobei du aber die Feuchtigkeit im Nest regelmäßig kontrollieren musst! Aber vorsicht nicht jede rote Ameise ist myrmica rubra auch wenn sie so aussieht ;).

MFG Charlie
Spinnweben die sich vereinen können einen Löwen fangen.
kenianisches Sprichwort
Benutzeravatar
Charlie
Einsteiger
 

Beiträge: 156
Registriert: 28. Mai 2005, 11:35
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon DurstigesWiesel » 29. Mai 2005, 12:21

Hmm die Camponotus cruentatus gefällt mir sehr gut!
Ist das eine teure und oder schwierige Art? Hab mal in 2-3 shops geschaut da hatten se keine!
Mfg Greg
DurstigesWiesel
Einsteiger
 

Beiträge: 4
Registriert: 29. Mai 2005, 11:39
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Nächste

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder