Besucherzahl

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Antworten
DarkZark
Halter
Offline
Beiträge: 805
Registriert: 6. Oktober 2003, 15:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#9

Beitrag von DarkZark » 27. Juni 2005, 23:10

Na dann kann man also beruhigt sein...

Benutzeravatar
Sebastian
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 1126
Registriert: 27. Mai 2005, 15:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#10

Beitrag von Sebastian » 27. Juni 2005, 23:21

Danke Marian *rotwerd*

Wir machen täglich Backups von allen Datenbanken und Files, ein Datenverlust ist wenn dann im schlimmsten Fall für einen Zeitraum von 23 Stunden.

Passieren kann quasi nix. Es macht nur Ärger, aber wirklich weh tuts nicht.

Bei mir stapeln sich die Backup DVDs :)
Ordo ab Chao

borsti
Einsteiger
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 18. Juni 2005, 13:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#11

Beitrag von borsti » 28. Juni 2005, 10:16

Original von Sebastian
Die Software sortiert nach IPs, es kann also maximal ein DDoS Angriff gewesen sein , es hat also jemand versucht unser Forum lahmzulegen.

eine denail-of-service-attake mit 170 zugriffen? wenn es 170.000 gewesen wären, ok... aber 170?

ich bin immernoch der meinung, das die threads im forum eingelesen wurden.
z.b. über einen proxi-server, dann passts auch mit den ip's...

Benutzeravatar
Sebastian
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 1126
Registriert: 27. Mai 2005, 15:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#12

Beitrag von Sebastian » 28. Juni 2005, 11:08

wenn dann müssten das ja 170 Proxy Server gewesen sein zum einlesen..

und ja, wenn 13 jährige versuchen mit ihrem selbst gebauten Bot einen DoS zu machen dann sind es oftmals nur 170 Angriffe, das ist nicht sonderlich ungewöhnlich.

Ps: Die Serverlogs sagen zu dem Thema allerdings garnichts. Da war nichts ungewöhnliches.
Ordo ab Chao

borsti
Einsteiger
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 18. Juni 2005, 13:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#13

Beitrag von borsti » 28. Juni 2005, 11:36

es gibt genug proxy-serverdienste mit wechselnden ip's...
und was spricht gegen eine suchmaschine? selbst der google-bot greift nicht zwingend mit derselben ip in aufeinanderfolgenden aufrufen auf eine seite zu. wäre ja auch blöd, wenn man su-ma-bots so schnell identifizieren könnte...

dann nochmal: ein angriff mit 170 zugriffen??

selbst mit einer maschine mit nem vernünftigen dsl-anschluss könnte man auf sehr viel höhere wert kommen und das mit wirklich simplen scripten.

also wenns wirklich ein dos-angriff war, war er mehr als stümperhaft...
so stümperhaft, das ich mir nicht vorstellen kann, das jemand, der ja immerhin mit dem konzept eines solchen angriffs vertraut sein muss, so etwas, was von vornherein keinerlei chance auf erfolg hat, überhaupt startet.

Benutzeravatar
Sebastian
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 1126
Registriert: 27. Mai 2005, 15:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#14

Beitrag von Sebastian » 28. Juni 2005, 16:27

Google crawaled mit immer der Selben Reverse. Der wird von uns auch aufgefangen und seperat geloggt. Das kann ich schon unterscheiden :)
Ordo ab Chao

Benutzeravatar
SortfoX
Einsteiger
Offline
Beiträge: 151
Registriert: 10. Juni 2005, 19:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#15

Beitrag von SortfoX » 2. Juli 2005, 20:33

Es könnte aber auch sein das der jenige ein Tempomat (Temponär) durch ein nicht wissendes klicken aufgemacht hat. Dadurch wird berwirkt das die Seite so oft aufgemacht wird bis du es schaffst in zu blocken. Sprich in unserem Falle etwa 170 mal...

mfg SortfoX...
Nach langer langer Zeit endlich wieder da, freu mich schon auf all die Neuigkeiten die es zuhören gibt!!

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“