Spinnenameise (Multilliden)

Themen über andere Insekten und Spinnentiere.
Antworten
Benutzeravatar
Babo
Einsteiger
Offline
Beiträge: 57
Registriert: 8. April 2005, 17:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Spinnenameise (Multilliden)

Beitrag von Babo » 6. Juli 2005, 21:47

Hallo!

Mir ist vor ein paar Tagen eine Königin zugelaufen.
Leider weiss ich nicht um welche Art es sich handelt,
vielleicht kann ja einer einen Tip geben.

http://ameisenforum.de/upload/upl_36_313.jpg

Fundort war eine Waldlichtung (Nadelwald) im Süden Berlins.
Sie ist ca. 10mm lang und die Haare auf dem Gaster (auch der kleine
Punkt ganz oben auf dem Hinterleib) ist leuchtend golden.
Und ich meine RICHTIG Gold. Echt cool.

Hoffe jemand kann mir weiter helfen.

Gruss Babo

Benutzeravatar
Smaug
Halter
Offline
Beiträge: 1177
Registriert: 30. Juni 2004, 21:02
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#2

Beitrag von Smaug » 6. Juli 2005, 22:08

Es handelt sich auf keinen Fall um eine Ameise. Die deutsche Bezeichnung ist Spinnenameise, Bienenameise oder Ameisenwespe (Multilliden). Du hast hier ein Weibchen, denn die Männchen sind geflügelt. Sie gehören stammesgeschichtlich mehr zu Wespen als zu Ameisen.

Sie sind auch nicht staatenbildend, sondern schmarotzern in Hummelnestern. Gelegentlich trifft man sie auch in Bienenstöcken, wo sie wahre Blutbäder anrichten sollen. Oder sie sind Schmarotzer bei Grab- und Wegwespen. Kommt auf die Art an, die ich zugegebenermaßen nicht sicher bestimmen kann. Übrigens sollen sie sehr schmerzhaft stechen können.
[font=Comic Sans MS]L.G. Smaug[/font]
[font=Comic Sans MS][/font][font=Comic Sans MS][/font]

Benutzeravatar
Babo
Einsteiger
Offline
Beiträge: 57
Registriert: 8. April 2005, 17:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 Danke

Beitrag von Babo » 6. Juli 2005, 22:16

Und ich hab sie mit der Hand gefangen.... puh.
Werde sie wohl wieder freilassen, dachte echt es ist eine Ameise.
Auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gruss.

DarkZark
Halter
Offline
Beiträge: 805
Registriert: 6. Oktober 2003, 15:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von DarkZark » 6. Juli 2005, 22:21


Marco
Einsteiger
Offline
Beiträge: 38
Registriert: 5. Juli 2005, 16:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von Marco » 7. Juli 2005, 11:44

so ein Tier hab ich auch mal im Urlaub gesehen, aber damals habe ich noch nicht daran gedacht das mir Insekten mal gefallen würden.

Aber gut zu wissen das diese Art nicht zu den Ameisen gehört.

Ein wirklich aufklärendes Forum ;)

Frame
Halter
Offline
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2005, 19:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von Frame » 8. Juli 2005, 13:48

Habe den Thread mal verschoben, passt wohl besser zu Artverwandten Insekten.

Antworten

Zurück zu „Andere Insekten & Spinnentiere“