2 M. rubra kolos in 1er Arena?

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

Beitragvon Ant's Home » 26. Juli 2005, 13:16

@Wiseman,
OK es sind Myrmica sp.
Cogito ergo sum - René Descartes
Benutzeravatar
Ant's Home
Einsteiger
 

Beiträge: 155
Registriert: 14. Juli 2005, 14:15
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Cardinal » 26. Juli 2005, 14:06

Könnte man zwei Temnothorax sp. Kolonien (oder nur Königinnen) in einem Formicarium halten ?
Natürlich wäre das Nest der einen Kolonie am einen Ende des Formicariums, das Nest der anderen Kolonie am anderen Ende des Formikariums .
Benutzeravatar
Cardinal
Einsteiger
 

Beiträge: 97
Registriert: 16. Juli 2005, 12:10
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Chemo » 26. Juli 2005, 14:10

Hi

Temnothorax nylanderi und Temnothorax unifasciatus sind laut Ameisenhaltung beide monogyn, also kannst du sie nicht zusammen halten.

mfg
Chemo
Einsteiger
 

Beiträge: 71
Registriert: 7. Juli 2005, 14:37
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Cardinal » 26. Juli 2005, 14:19

Aber in vielen Gemeinschaftsformikarien sind immer mindestens eine, wenn nicht sogar mehrere Kolonien Temnothorax sp. vorzufinden .
Diese Arten brauchen nämlich wenig Platz und ein relatis kleines Nest, manche Kolonien hausen sogar in hohlen Nüssen !
Benutzeravatar
Cardinal
Einsteiger
 

Beiträge: 97
Registriert: 16. Juli 2005, 12:10
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Wiseman » 26. Juli 2005, 14:25

Hallo Cardinal!

Wenn das Formikarium groß genug ist (also wenigstens 60 Zentimeter lang) und Du die beiden Kolonien an den Stirnseiten ansiedelst, könnte es unter Umständen funktionieren, da Temnothorax sp. recht wenig Lebensraum beanspruchen. Allerdings gilt auch hier, was ich vorhin bereits geschrieben hatte, wobei bei Temnothorax sp. die Gefahr von Kämpfen wesentlich geringer ist.
Vielmehr könnte es bei zu geringem Abstand zwischen den Nestern zu einer Kolonieverschmelzung kommen, wobei früher oder später eine der beiden Königinnen von den Arbeiterinnen getötet oder vertrieben wird, um die Monogynie wiederherzustellen.
Genau das ist mir vor einiger Zeit mit zwei Temnothorax nylanderi-Kolonien passiert. Die vertriebene Königin starb nach kurzer Zeit und ich hatte plötzlich nur noch eine, dafür aber ungewöhnlich große Temnothorax nylanderi-Kolonie.

Ciao, Wiseman!
Benutzeravatar
Wiseman
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 494
Registriert: 6. April 2004, 10:01
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Chemo » 26. Juli 2005, 14:25

Hi

Ich glaube, dass Antastisch ne Temnothorax nylanderi Kolonie hatte oder noch hat. Warte einfach bis er mal da ist.

mfg
Chemo
Einsteiger
 

Beiträge: 71
Registriert: 7. Juli 2005, 14:37
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Antastisch » 26. Juli 2005, 18:07

Auf einem 60x30x30 Terrarium kann man 2 Temnothoraxkolonien halten, diese dürften sich sogar kaum begegnen, ich würde aber 2 seperate Futterstellen anlegen um diese Zusammentreffen noch zu minimieren.

Alternativ kann man bei einem größeren Terrarium auch Camponotus und Temnothorax zusammen halten, da Temnothorax sich bei Kontakt einfach totstellt und sie für Camponotus sehr uninteressant ist. Man muss hier aber darauf achten, dass das Temnothoraxnest unzugänglich für Camponotus ist (kleine Löcher, etc.)!

Auf alles gibt es aber keine Garantie, zwar werden die Kolonien sich entwickeln, aber ab und an kann es schon zu Todesfällen kommen.

Ich überlege selbst ob ich Temnothorax mit Camponotus zusammenhalte, prinzipiell sollte man Ameisen aber eher alleine halten.
Benutzeravatar
Antastisch
Halter
 

Beiträge: 2162
Registriert: 13. Juli 2003, 16:06
Wohnort: Eckental
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Kurze zwischenfrage!

Beitragvon NEO » 26. Juli 2005, 20:33

Wie groß muss das Terrarium sein um 2 oder sogar 3 Lasius sp. Kolonien zu halten, damit sie sich nicht umbringen.
NEO
Einsteiger
 

Beiträge: 63
Registriert: 30. Juni 2005, 22:44
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

VorherigeNächste

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder