TV-/Printmedien-Hinweise

Nachrichten aus den Medien und der Wissenschaft.
Antworten
Benutzeravatar
Dead_Phoenix
Einsteiger
Beiträge: 66
Registriert: 28. April 2007, 10:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#17 AW: Die heimliche Weltmacht

Beitrag von Dead_Phoenix » 12. September 2007, 17:14

Die "Gläserne Stadt" aus dem Film wurde lediglich zu Showzwecken mit Ameisen bestezt. Auch war die Angelegenheit nicht sehr angenehm, wir mir erzählt wurde. Immerhin mussten die armen Kollegen und Kolleginnen ganze Kolonien ohne Ausbruchsschutz in die Glasgefäße tun. Und einige von den Biestern konnten ganz schön schnell rennen und dann auch deftigst zubeißen!
Fazit: Für den Film erstklassig zum anschauen, allerdings nicht auf längere Zeit haltbar, und sehr umständlich in der Handhabung.

Edit:
Kauft euch den film doch einfach! Er ist nicht all zu teuer, und für so schöne Bilder und Sound, kann man sein Geld schon mal ausgeben und muss seine Sinne nicht unnötig mit schlechter Qualität strafen ;)

LG
Micha
"What is money if your mind is empty?"

Benutzeravatar
Sebastian
Erfahrener Halter
Beiträge: 1126
Registriert: 27. Mai 2005, 15:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#18 AW: Die heimliche Weltmacht

Beitrag von Sebastian » 12. September 2007, 17:14

Um der Sache etwas klarheit zu verschaffen, ich wurde letztes Jahr von RTL abgemahnt weil ich zwar verschlüsselt aber doch öffentlich erreichbar Sendungen aus ihrem Programm angeboten hatte (Über onlineTV Recorder falls das jemad kennt). Das ganze war leider entgegen dem Anschein illegal, und ich hatte mich durch das Anbieten der Sendungen strafbar gemacht. RTL wollte das ich unterschriebe dies nie wieder zu tun und ihnen Schadensersatz zu bezahlen, falls ich jemals wieder doch etwas veröffentliche muss ich eine Vertragsstrafe in Höhe von 10 000 EUR bezahlen.

Und das obwohl die Sendungen von RTL alle bereits öffentlich ausgestrahlt waren und ich sie sogar nur in verschlüsselter Form angeboten hatte.

Sollte also nochmals jemand meinen es wär nicht illegal hier einen Link auf Fernsehsendungen zu posten dann werde ich diesen User zuerst verwarnen und bei wiederholung sperren, denn ich bin hier leider der Verantwortliche.
Ordo ab Chao

Benutzeravatar
eastgate
Halter
Beiträge: 1525
Registriert: 31. August 2006, 08:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#19 AW: Die heimliche Weltmacht

Beitrag von eastgate » 12. September 2007, 17:34

Hallo,

das öffentliche zur Schau stellen copyright-geschützter Filme ist grundsätztlich verboten.

Und:
"Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das LG Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert."

Trotzdem eine schöne Seite die ich vorher nicht kannte! ^^

Gruß

EastGate

Edit: Sebastian, du solltest diesen Standardtext daher in Dein Impressum einbringen:

"Wir haben auf unseren Seiten Links zu Seiten im Internet gelegt, deren Inhalt und Aktualisierung nicht dem Einflussbereich der "des Ameisenforums" unterliegen. Für alle diese Links gilt:
"Das Ameisenforum hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Es distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten des Ameisenforums auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde."
Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen."

Benutzeravatar
Sebastian
Erfahrener Halter
Beiträge: 1126
Registriert: 27. Mai 2005, 15:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#20 AW: Die heimliche Weltmacht

Beitrag von Sebastian » 12. September 2007, 18:10

Hallo EastGate, zuerst mal danke für die Unterstützung!

Zum text: ich kenne diesen Text (ich studiere Webdesign).

Leider wird dieses Urteil vollkommen falsch verwendet, denn es besagt genau das Gegenteil.
Wer sich von den Links distanziert handelt mit Absicht und ist sich bewusst dass er unrechte Links auf der Seite haben kann.
... Der Hinweis auf die eigene Verantwortung des Autors stellt keine ausreichende Distanzierung seitens des Inhabers der Homepage dar.
Im Prinzip muss man sich von jedem einzelnen Link direkt und individuell distanzieren. Eine globale Distanzierung im Impressum ist daher komplett sinlos und kann eher schaden.
Näheres dazu liefern Dir folgende Links:
Disclaimer - Wikipedia
jendryschik.de/misc/disclaimer
Internetrecht - disclaimer
Kanzlei Joerg Heidrich - Zur Wirksamkeit von Web-Disclaimern
Ordo ab Chao

Skasi
Halter
Beiträge: 334
Registriert: 11. August 2006, 15:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#21 AW: Die heimliche Weltmacht

Beitrag von Skasi » 12. September 2007, 21:10

Tja, dann hau das Ameisenforum doch einfach ins Anonet! ;)

Benutzeravatar
Attafive
Experte der Haltung
Beiträge: 561
Registriert: 14. Dezember 2003, 21:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

#22 AW: Die heimliche Weltmacht

Beitrag von Attafive » 13. September 2007, 09:55

Hallo zusammen !

Hier möchte ich mal einiges klar stellen !!

Ich kenne diese TV-Sendung, sie besteht schon seit einiger Zeit (ist übrigens auch auf meinen DVD's abgespeichert).

Was die Formikar-Anlage betrifft, so wurde sie in dieser Form nicht speziell für diese TV-Sendung gebaut, sondern sie funktioniert in Bert Hölldoblers Institut ganz normal ! Für wissenschaftliche Untersuchungen und dergleichen arbeitet man nicht mit mehr oder weniger *kunstvollen* Formikarien, auch ich nicht !

TV-Sendungen dürfen für private Zwecke aufgezeichnet werden. Zur Weiterverwendung können sie als Geschenk an Verwandte, Freunde und Bekannte kopiert werden (bei einer Weitergabe als Video/DVD an Dritte darf jedoch nur der Ersatz der Material-/Versandkosten verlangt werden, jedoch keine ""Arbeitskosten"" !!). Etwas anders liegen die Verhältnisse bei Veröffentlichung über's Internet, aber das ist ein anderes Thema, da sollte sich jeder zuvor selber absichern !

Atomic-Ant bekam vor vielen Jahren (noch im "alten" Ameisenforum) mal zwei volle Video-Kassetten mit einer Vielzahl von Ameisen-Beiträgen von mir, um damals DVD's davon zu brennen (nachzulesen im Archiv im "Ameisenforum" !). Ich selbst hatte damals zu wenig Zeit dafür und gab darum "nur" Kopien auf Videobänder ab.

Wünsche eiterhin Spass mit den Ameisen

Ryk

Sahal
Halter
Beiträge: 1735
Registriert: 16. Februar 2006, 18:18
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#23 ZDF: Waldameisen, Ökotrupp des Waldes

Beitrag von Sahal » 13. September 2007, 16:35

Waldameisen, DER ÖKOTRUPP DES WALDES
Bericht über Notumsiedelung von 8 Waldameisenvölkern (durch und mit Dieter Krämer)

Freitag, 14. 9. 2007 um 12,15 Uhr in „Drehscheibe Deutschland“, ZDF
(ggf. nochmals auf der Seite des ZDF nachprüfen: ZDF.de - drehscheibe Deutschland )
Wenn die Flinte ins Korn gefallen ist, nicht gleich das Kind in den Brunnen werfen, auch wenn das der Tropfen ist, der dem Fass die Krone ins Gesicht schlägt!

Benutzeravatar
Frankie
Halter
Beiträge: 227
Registriert: 23. Juni 2007, 18:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#24 AW: ZDF: Waldameisen, Ökotrupp des Waldes

Beitrag von Frankie » 13. September 2007, 17:48

Klasse danke, werds aufzeichnen lassen.
Mal sehen obs so gut wird wie es sich anhört.
Vielleicht wird ja noch was zum Thema gesagt.
{Honig (mit Wasser verdünnt) ist ideal für Ameisen}
{10ml PTFE können in 1L Wasser verdünnt werden}
{kleine Kolonien=alle 2 Tage=Futterinsekt}{Lasius niger=rotblind}{eu.Ameisen brauchen Wasser}

Antworten

Zurück zu „Neues aus Medien & Wissenschaft“