TV-/Printmedien-Hinweise

Nachrichten aus den Medien und der Wissenschaft.

TV-/Printmedien-Hinweise

Beitragvon Antastisch » 9. September, 2007, 13:25

Hinweise zu Reportagen, Filmen und Zeitungsartikeln!

Hier habt ihr die Möglichkeit, andere Mitglieder auf Artikel und Reportagen aufmerksam zu machen, die bald im Fernsehen ausgestrahlt werden bzw. in Zeitschriften/Zeitungen erscheinen.
Vorrangig sollte es sich hierbei natürlich um Informationen über Ameisen handeln, wissenswerte Erscheinungen über andere Insekten dürfen aber ebenfalls genannt werden.


Es wird empfohlen, folgende Punkte in eurer Information irgendwie zu erwähnen:
Bei Printmedien: (Zeitungs)Name, Erscheinungsdatum, Preis, kurze Inhaltsbeschreibung
Bei TV-Medien: Programmname, Datum, Uhrzeit, kurze Inhaltsbeschreibung


Wichtig:

Bitte benutzt dieses Thema nur für die eigentlichen Hinweise zu Reportagen, Filmen und Zeitungsartikeln!
Kommentare und Kritik bitte in dem Diskussionsthread veröffentlichen. Macht bitte auf die Möglichkeit zur Diskussion in dem dafür vorgesehenen Thread aufmerksam.

Link:
[Diskussionsthread] TV-/Printmedien-Hinweise


Danke für eure Hilfe! :)
Benutzeravatar
Antastisch
Halter
 

Beiträge: 2517
Registriert: 13. Juli, 2003, 16:06
Wohnort: Eckental
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 4 mal

Die heimliche Weltmacht

Beitragvon Mantid » 10. September, 2007, 18:17

SF 1 09.30 Bild Mi.
12. September BildBild



Ameisen
"Die heimliche Weltmacht"

Sie führen Kriege und verabreichen Medizin, betreiben Ackerbau und Weidewirtschaft. Sie leben in einer Welt aus verschlüsselter Kommunikation und blitzschnellen Befehlsketten, geheimen Giftmischungen und gigantischen Körperkräften. Ameisen sind seit Millionen Jahren allgegenwärtig auf diesem Planeten. Dennoch erscheint ihre Lebensform immer noch fremdartig. Filmautor Wolfgang Thaler und der Ameisen-Forscher Bert Hölldobler bringen die geheimnisvolle Welt der sozialen Insekten näher. Dabei gelang es ihnen, viele Phänomene aus der unglaublichen Welt der Ameisen zum ersten Mal auf Film zu bannen - etwa die erst kürzlich entdeckte "Camponotus" aus Borneo, die als einzige Ameise der Welt schwimmen und tauchen kann. Bevorzugt tut sie dies im Inneren einer Fleisch fressenden Kannenpflanze, wo sie nie lange auf Beute warten muss. Verblüffende Bilder gelangen Wolfgang Thaler auch in Argentinien, wo Wissenschaftler den Bau einer riesigen Kolonie von Grasschneider-Ameisen freilegten. Sie fanden ein über fünfzig Quadratmeter verzweigtes gigantisches System von unterirdischen Gängen, Pilzgärten, Brutkammern und Komposthöhlen, das acht Meter tief in die Erde reichte. Der weltweit führenden Ameisen-Experte Bert Hölldobler, Professor an der Universität Würzburg, öffnete erstmals sein Labor für ausführliche Dreharbeiten. Dort werden Ameisen auf Laufbändern, in Klimakammern und Zentrifugen auf ihre unglaubliche Leistungsfähigkeit getestet. Manche dieser sechsbeinigen Spitzenathleten können ein Mehrfaches ihres Körpergewichts halten, während sie kopfüber von der Decke hängen.
Ameisen - Die heimliche Weltmacht, 2004 Mittwoch, 12.09.2007 Beginn: 09.30 Uhr Ende: 10.25 Uhr Länge: 55 Min. Bild VPS: 09.30 Bild
Benutzeravatar
Mantid
Einsteiger
 

Beiträge: 96
Registriert: 18. April, 2007, 20:05
Wohnort: Gelsenkirchen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Die heimliche Weltmacht

Beitragvon Skasi » 10. September, 2007, 19:08

hmm.. also eines in der Beschreibung ist mir neu.. "Sie leben in einer Welt aus verschlüsselter Kommunikation"

kann nicht wirklich glauben, dass die verschlüsselt kommunizieren, ihr? ^^

werds mir aber endlich mal angucken, wenn ich nciht verschlafe! :)
Skasi
Halter
 

Beiträge: 291
Registriert: 11. August, 2006, 15:47
Wohnort: Wien 20. Bezirk (Brigittenau)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Die heimliche Weltmacht

Beitragvon GoSh » 10. September, 2007, 19:11

Hi für alle Leute die den Kanal nicht haben oder keine Zeit hier kann man sich die Doku saugen und noch viel mehr über Ameisen danke Atomic_ant^^:
[Illegaler DownloadLink wurde entfernt]
mfg
Lutz
Die Signatur wurde von einem Moderator gelöscht! Grund: ZU LUSTIG!!
Benutzeravatar
GoSh
Halter
 

Beiträge: 285
Registriert: 31. Mai, 2007, 19:31
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Die heimliche Weltmacht

Beitragvon Michi-King91 » 10. September, 2007, 19:47

Hi!


@Gosh: Vielen Dank für den Link!
Ich habe mich schgon geärgert, weil ich um diese Zeit in der Schule hocke, aber dank dem Link kann ich diese Sendung schauen!

Und danke an Atomic-Ant das er diese Seite gemacht hat!

:respekt: und riesenlob

Mfg

Michi
Derzeit halte ich: Nichts. Habe die aktive Haltung aufgegeben.
Michi-King91
Halter
 

Beiträge: 481
Registriert: 27. Mai, 2007, 16:40
Wohnort: Pliezhausen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

TV-Tipp (Mi): Invasion der Exoten

Beitragvon Sebastian » 11. September, 2007, 22:00

22:15Uhr ZDF, Abenteuer Wissen

Heimliche Eindringlinge

Sie reisen als blinde Passagiere mit Schiffen, Flugzeugen oder anderen Verkehrsmitteln: exotische Tiere und Pflanzen, unerwünschte Eindringlinge, Bioinvasoren. Beschleunigt durch weltweiten Handel und Tourismus rollt eine Welle neuer Spezies über das Land. Forscher versuchen zu erfahren, wer, wann und wie einreist. Doch leider holen sich diese so genannten Neobionten keinen Stempel beim Zoll. Täglich laufen neue Meldungen ein, aber eine Frage bleibt schwer zu beantworten: Wie gefährlich ist die Invasion wirklich?.

Quelle: ZDF.de - Abenteuer Wissen

Nicht direkt etwas zu Ameisen, aber das Thema Exoten und Probleme damit - die auch Ameisen betreffen - wird hier wohl sehr ausführlich behandelt werden.
Ordo ab Chao
Benutzeravatar
Sebastian
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 772
Registriert: 27. Mai, 2005, 15:49
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: TV-Tipp (Mi): Invasion der Exoten

Beitragvon Fabienne » 11. September, 2007, 22:23

Das wollte ich auch gerade schreiben.
Signatur geändert weil die davor von mancher Person nicht als Spass angesehen wurde
Falls ich wen damit angegriffen habe ich meine nie etwas böse!
Benutzeravatar
Fabienne
Halter
 

Beiträge: 1114
Registriert: 18. Mai, 2007, 02:12
Wohnort: nähe München
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 24 mal

AW: TV-Tipp (Mi): Invasion der Exoten

Beitragvon Rolande » 12. September, 2007, 00:03

Danke für den Tipp. Werde ich mir mal ansehen. Hört sich interessant an.

R.
Benutzeravatar
Rolande
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1184
Registriert: 12. Juli, 2006, 02:23
Wohnort: Deutschland / NRW
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Nächste

Zurück zu Neues aus Medien & Wissenschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder